Der abtretende Präsident Martin Leder mit seiner Ehefrau Therese. Foto: zVg

Martin Leder zum Ehrenmitglied ernannt

Die 51. Generalversammlung hielt der Rebbauverein Kaisten im Restaurant Rütihof ab. Mit 42 anwesenden Mitgliedern war die Versammlung sehr gut besucht. Präsident Martin Leder blickte auf ein schönes und erfolgreiches Vereins- wie auch Rebjahr zurück. Dieses stand im Zeichen des Jubiläums. ...
Der abtretende Präsident Martin Leder mit seiner Ehefrau Therese. Foto: zVg

Martin Leder zum Ehrenmitglied ernannt

Die 51. Generalversammlung hielt der Rebbauverein Kaisten im Restaurant Rütihof ab. Mit 42 anwesenden Mitgliedern war die Versammlung sehr gut besucht. Präsident Martin Leder blickte auf ein schönes und erfolgreiches Vereins- wie auch Rebjahr zurück. Dieses stand im Zeichen des Jubiläums. ...
Gekonnte Handarbeit: Rolf Imhof mit dem zeitgerechten Einsaatgerät. Foto: S. Schöttli

Vom Flachs zum Leinenkleid

Der längst in Vergessenheit geratene Flachsanbau und dessen Verarbeitung soll mit einem Projekt in Maisprach mit verschiedenen Aktionen gezeigt werden.

Gekonnte Handarbeit: Rolf Imhof mit dem zeitgerechten Einsaatgerät. Foto: S. Schöttli

Vom Flachs zum Leinenkleid

Der längst in Vergessenheit geratene Flachsanbau und dessen Verarbeitung soll mit einem Projekt in Maisprach mit verschiedenen Aktionen gezeigt werden.

Der Jurapark unterstützt die nachhaltige Entwicklung von Land- und Forstwirtschaft und des regionalen Tourismus durch innovative Projekte. Foto: zVg

Jurapark mit Swisslos-Finanzierung

63 gemeinnützige Projekte im Aargau erhielten Anfang April einen Beitrag oder eine Defizitgarantie aus dem Swisslos-Fonds. Mit dabei sind neben dem Jurapark auch verschiedene Projekte aus dem Fricktal.

Der Jurapark unterstützt die nachhaltige Entwicklung von Land- und Forstwirtschaft und des regionalen Tourismus durch innovative Projekte. Foto: zVg

Jurapark mit Swisslos-Finanzierung

63 gemeinnützige Projekte im Aargau erhielten Anfang April einen Beitrag oder eine Defizitgarantie aus dem Swisslos-Fonds. Mit dabei sind neben dem Jurapark auch verschiedene Projekte aus dem Fricktal.

Die Tagessieger: Hanspeter Lang (3. Platz), Jackie Venzin (1. Platz), Kathrin Trittenbach (2. Platz). Fotos: zVg

Die Faszination des Sehens

Fotoclub Fricktal organisierte Fotorallye in Baden: Treffpunkt war am Samstagmorgen, 10.15 Uhr, beim Bahnhof Baden. Nach einer kurzen Begrüssung durch den Präsidenten Rolf Meyer wurden den Anwesenden ein Merkblatt mit den Regeln und ein Lanyard mit den Fotothemen abgegeben.

Die Tagessieger: Hanspeter Lang (3. Platz), Jackie Venzin (1. Platz), Kathrin Trittenbach (2. Platz). Fotos: zVg

Die Faszination des Sehens

Fotoclub Fricktal organisierte Fotorallye in Baden: Treffpunkt war am Samstagmorgen, 10.15 Uhr, beim Bahnhof Baden. Nach einer kurzen Begrüssung durch den Präsidenten Rolf Meyer wurden den Anwesenden ein Merkblatt mit den Regeln und ein Lanyard mit den Fotothemen abgegeben.

Foto: zVg

«Dr Heiri» kommt wieder nach Zuzgen

Am Mittwochabend liessen die Verantwortlichen der Theaterbühne Turnverein Zuzgen die Katze aus dem Sack: Bei der nächsten Produktion wird noch einmal «Die kleine Niederdorfoper» aufgeführt. Dieter Schlachter führt Regie.

Foto: zVg

«Dr Heiri» kommt wieder nach Zuzgen

Am Mittwochabend liessen die Verantwortlichen der Theaterbühne Turnverein Zuzgen die Katze aus dem Sack: Bei der nächsten Produktion wird noch einmal «Die kleine Niederdorfoper» aufgeführt. Dieter Schlachter führt Regie.

Bei der Baustelle in der Widengasse müssen die Autos auf das Trottoir ausweichen. Foto: Susanne Hörth

Frick ist eine Baustelle

Bis Ende 2025 soll in Frick der neue Wärmeverbund fertiggestellt sein. Während die Arbeiten an der Heizzentrale schon weit vorangeschritten sind, wurde mit dem Bau des Leitungsnetzes vor wenigen Tagen begonnen. Ein enger Austausch aufgrund der damit verbundenen Baustellen findet zwischen Gemeinde ...
Bei der Baustelle in der Widengasse müssen die Autos auf das Trottoir ausweichen. Foto: Susanne Hörth

Frick ist eine Baustelle

Bis Ende 2025 soll in Frick der neue Wärmeverbund fertiggestellt sein. Während die Arbeiten an der Heizzentrale schon weit vorangeschritten sind, wurde mit dem Bau des Leitungsnetzes vor wenigen Tagen begonnen. Ein enger Austausch aufgrund der damit verbundenen Baustellen findet zwischen Gemeinde ...

Polizei verhaftet Diebe früh am Morgen

Am Freitagmorgen durchsuchten zwei Männer ein Auto in Aarau. Beide konnten zehn Minuten später verhaftet werden. Anhand von mitgeführtem Deliktsgut hat die Polizei bereits weitere Tatorte ermittelt.Die Melderin erwachte am Freitag, 19. April 2024, um 05.00 Uhr, durch ihren Hund und ...

Polizei verhaftet Diebe früh am Morgen

Am Freitagmorgen durchsuchten zwei Männer ein Auto in Aarau. Beide konnten zehn Minuten später verhaftet werden. Anhand von mitgeführtem Deliktsgut hat die Polizei bereits weitere Tatorte ermittelt.Die Melderin erwachte am Freitag, 19. April 2024, um 05.00 Uhr, durch ihren Hund und ...
Das Interesse war gross. Fotos: Ludwig Dünner

«Ein schönes Dorf mit Entwicklungspotential»

Die fünfköpfige Fördergruppe hat für ihren Informationsanlass mit rund 30 interessierten Besucherinnen und Besucher gerechnet. 90 Personen konnten am Mittwochabend im Pfarrreisaal Sulz begrüsst werden. Das Sulztal attraktiver zu gestalten, stiess dementsprechend auf grossen ...
Das Interesse war gross. Fotos: Ludwig Dünner

«Ein schönes Dorf mit Entwicklungspotential»

Die fünfköpfige Fördergruppe hat für ihren Informationsanlass mit rund 30 interessierten Besucherinnen und Besucher gerechnet. 90 Personen konnten am Mittwochabend im Pfarrreisaal Sulz begrüsst werden. Das Sulztal attraktiver zu gestalten, stiess dementsprechend auf grossen ...
Carole Binder-Meury stellt sich zur Verfügung. Foto: zVg

Carole Binder kandidiert als Gemeindeammann

Ende Jahr tritt der Magdener Gemeindeammann André Schreyer (FDP) vorzeitig zurück, da er mit seiner Familie in die Ostschweiz ziehen wird. Als Nachfolgerin stellt sich die bisherige Frau Vizeammann Carole Binder-Meury (SP) zur Wahl.

Carole Binder-Meury stellt sich zur Verfügung. Foto: zVg

Carole Binder kandidiert als Gemeindeammann

Ende Jahr tritt der Magdener Gemeindeammann André Schreyer (FDP) vorzeitig zurück, da er mit seiner Familie in die Ostschweiz ziehen wird. Als Nachfolgerin stellt sich die bisherige Frau Vizeammann Carole Binder-Meury (SP) zur Wahl.

Das «Frühlingserwachen» am 1. Mai hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Besuchermagnet entwickelt. Foto: zVg

Rheinfelden blüht mit dem «Frühlingserwachen» auf

Für die Rheinfelder Geschäfte und Gastronomiebetriebe ist das «Frühlingserwachen» am 1. Mai ein wichtiger Anlass, der jeweils viele Leute anlockt. Die Organisatorinnen haben ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Das «Frühlingserwachen» am 1. Mai hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Besuchermagnet entwickelt. Foto: zVg

Rheinfelden blüht mit dem «Frühlingserwachen» auf

Für die Rheinfelder Geschäfte und Gastronomiebetriebe ist das «Frühlingserwachen» am 1. Mai ein wichtiger Anlass, der jeweils viele Leute anlockt. Die Organisatorinnen haben ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Reto Giger wird als bester Schweizer Spieler ausgezeichnet. Foto. Regula Rügge

Reto Giger ist bester Schweizer Spieler

Auszeichnung für Volleyballer aus Gipf-Oberfrick: Jedes Jahr wählen die Coaches der NLA-Teams im Schweizer Volleyball den besten Spieler der Liga und der Saison. Am vergangenen Samstag durfte Reto Giger, der Spielmacher und Passeur von Volley Schönenwerd, diese begehrte Trophäe in ...
Reto Giger wird als bester Schweizer Spieler ausgezeichnet. Foto. Regula Rügge

Reto Giger ist bester Schweizer Spieler

Auszeichnung für Volleyballer aus Gipf-Oberfrick: Jedes Jahr wählen die Coaches der NLA-Teams im Schweizer Volleyball den besten Spieler der Liga und der Saison. Am vergangenen Samstag durfte Reto Giger, der Spielmacher und Passeur von Volley Schönenwerd, diese begehrte Trophäe in ...
{{alt}}

beRUFLIch

Simone Rufli

{{alt}}

beRUFLIch

Simone Rufli

{{alt}}

Witte's Welt

Ronny Wittenwiler

{{alt}}

Witte's Welt

Ronny Wittenwiler

Doris Horvath beim Malen. Foto: zVg

Doris Horvath zeigt neue Bilder

Diese möchte ich in meinem Atelier und mit etwas Wetterglück im Garten des Ateliers zeigen», erklärt Doris Horvath. Die Ausstellung ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Doris Horvath beim Malen. Foto: zVg

Doris Horvath zeigt neue Bilder

Diese möchte ich in meinem Atelier und mit etwas Wetterglück im Garten des Ateliers zeigen», erklärt Doris Horvath. Die Ausstellung ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.



Meistgelesen


1

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im ...


2

Drei Fricktaler und drei Jugendliche aus der ...


3

Am Freitagmorgen durchsuchten zwei Männer ein ...


5

Vor wenigen Tagen führte die FDP Bezirk ...


6

Kürzlich erzählte mir eine Person aus meinem ...


7

Am 27. April führt der Männerchor Gipf-Oberfrick ...


8

Auszeichnung für Volleyballer aus Gipf-Oberfrick: ...


9

Die Möhliner müssen jetzt tapfer sein: Kürzlich ...


10

Die fünfköpfige Fördergruppe hat für ihren ...



Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Videos

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote