Leserbriefe

Ehrlich sein

Di, 11. Mai. 2021

Jeder, der bei der CO2-Abstimmung mit einem Ja stimmt, der gibt doch als Vorbild auch sofort seinen Autoführerschein ab. Und sein Privatauto verschenkt er dem Schredder. Das ist ehrlich.

PETER REIMANN, WÖLFLINSWIL

Tierschutz

Di, 11. Mai. 2021

In einer vierseitigen Fachinformation vom BLW wird den Landwirten diktiert, wie sie Ihre Kälberhütten korrekt zu platzieren haben. Es wird gefordert, dass die Kälber ab zwei Wochen in Gruppen gehalten werden und die Kälberiglus so aufgestellt werden, dass möglichst viel Zugang zum Aussenklima und…

Trinkwasserinitiative – Ziele verfehlt

Di, 11. Mai. 2021

Bereits heute sind Direktzahlungen an landwirtschaftliche Betriebe an die Einhaltung des ökologischen Leistungsnachweises (ÖLN) geknüpft. So müssen Bäuerinnen und Bauern ihre Tiere nach den Tierschutzgesetzgebungen halten, eine ausgeglichene Düngerbilanz aufweisen oder ihren Beitrag zum Erhalt und…

Subscribe to Leserbriefe
  • Leserbriefe Walter Jucker tritt wieder für den Stadtrat an. In seiner Amtsführung bis jetzt hat er gezeigt, dass er der richtige Mann für diesen Posten ist. Seiner Amtsführung merkt man seine langjährige Erfahrung in der GPFK an: Er hat die öffentliche Sicherheit nicht nur in der Sache, sondern…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Das kann doch nicht sein! Heisst das nun, wenn ich ein verwaistes Rehkitz oder ein anderes Findeltier finde, kann ich es nicht in gut ausgebildete Pflege geben, damit es eine Überlebenschance hat? Das ist ganz bestimmt nicht im Sinne des Tierschutzvereins. Da müssen die Wildhüter…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Dank der Initiative von vier Sulzern besteht die Möglichkeit, dass wir den Erhalt unseres Dorfladens sichern können. Ein Laden, welcher für die Zukunft unseres Dorfes wichtig ist und die Lebensqualität in Sulz massiv steigert. Ein Laden aber auch, welcher ohne unsere Mithilfe kaum…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Zum Artikel «Gerettet, um dann getötet zu werden». NFZ vom 6. Mai.

    Das Ziel der meisten Jäger ist das Töten. Herzensbildung hat da keinen Platz. Weshalb sollte ein Jäger plötzlich Gefühle haben für einen munteren, gesunden Frischling und ihm seine wohlverdiente Chance auf ein Leben…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Als ich den Artikel über die Vorgehensweise bei Josie las, bestätigte mir wieder, was für eine kranke Menschheit wir haben. Es hat wohl genug andere und um einiges wichtigere Situationen, wo die lieben Damen und Herren durchgreifen sollten. Auch ein Tier hat ein Recht auf Leben. So…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Weil gegen das Covid-19-Gesetz das Referendum ergriffen worden ist, stimmen wir im Juni darüber ab. Im Gesetz hat das Parlament die Grundlage für die Notrechts-Massnahmen des Bundesrates geschaffen und diese damit demokratisch legitimiert. Es betrifft verschiedene Rechtsbereiche wie…

    Di, 11. Mai. 2021
  • Leserbriefe Ein Tag reicht nicht zum danke sagen
    Es braucht ein ganzes Jahr dazu
    Ein Leben lang wird sie dich tragen
    Egal wo dich auch drückt der Schuh
    Mit Schmerzen hat sie uns geboren
    Auch in der Güte bleibt sie still
    Heute fühlt sie sich verloren
    Weil niemand richtig danken will
    Die Blumen werden sie…

    Fr, 07. Mai. 2021
  • Leserbriefe Die Befürworter des unsinnigen CO2-Gesetzes agieren oft mit Bildern, wo ein rauchender Kamin oder ein rauchender Auspuff gezeigt werden, um so das CO2 zu suggerieren. Dabei sollte man in einem Chemiebuch nachschauen, was da steht. Da steht nämlich, dass das CO2 durchsichtig ist,…

    Fr, 07. Mai. 2021
  • Leserbriefe In den nächsten Wochen dürften wir es wohl bis zum Verdruss weitererleben, wie Medienleute die tapfere Klima-Jugend gegen die elenden Klima-Leugner ausspielen werden. Als Senior mit langer politischer Erfahrung kann ich dazu nur den Kopf schütteln. Warum? Es gibt zum Ersten nicht DIE…

    Fr, 07. Mai. 2021
  • Leserbriefe Kommentar zu Peter Birchers Leserbrief vom 29. April

    Gemäss Peter Bircher publiziere die Projektmanagerin von vento ludens GmbH betreffend Windpark Burg völlig falsche Zahlen. Wer aber genau liest – und nichts Falsches hinein interpretiert – merkt, dass die Angaben ziemlich genau…

    Do, 06. Mai. 2021
  • Leserbriefe Am 29. April hat Peter Bircher in seinem Leserbrief die falschen Angaben von der Trägerschaft der Windpark Burg korrigiert. Wie er gezeigt hat, können die erwähnten 21 GWh pro Jahr nicht alle Haushalte in Aarau versorgen, sondern lediglich einen Neuntel davon. Ein paar weitere…

    Di, 04. Mai. 2021
  • Leserbriefe «Dem Herzen folgen bis zur Rheinliebe». NFZ vom 29. April.
    Der grenzüberschreitende Rundweg ist sicher schön geworden. Nur, wo bleibt das Lustwandeln, wenn er schon mit einem Wermutstropfen eingeweiht wurde? Erhält man vielleicht einen grünen Pass, wenn man zwei Mal geimpft wurde?…

    Di, 04. Mai. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses