Leserbriefe

Category: 

Wer im Überfluss lebt,

Di, 31. Mär. 2020

Der Coronavirus hat uns alle in eine ausserordentliche Lage gebracht. Trotz der in Aussicht gestellten Hilfe von Bund und Kantonen gibt es immer noch Mitmenschen und Familien, die Hilfe brauchen. Aus dieser Sicht konnten wir kürzlich mit grosser Freude erfahren, dass Roger Federer eine Million…

Category: 

Wird die Schweiz zum Schurkenstaat?

Di, 31. Mär. 2020

Kaum zu glauben. Der Gemeinderat Möhlin bewilligt im Gebiet Langacker eine Startbahn für Modelflugzeuge auf wertvollstem Kulturland. Auf Agrarland mit Fruchtfolge. Während nach Gesetz dies gar nicht möglich sein dürfte.

Über Jahre musste die Familie Soder dafür kämpfen, dass sie ihren…

Category: 

Viren und Menschen

Di, 31. Mär. 2020

Viren müssen, so winzig wie sie sind, mit uns Menschen verwandt sein. In Bezug auf ihr Umfeld, zudem ja auch wir Menschen gehören, gibt es gutartige und bösartige Viren.

Meist ist immer nur die Rede von den bösartigen, denn sie fallen auf. Sie können urplötzlich fast aus dem Nichts auftauchen und…

Subscribe to Leserbriefe
  • Leserbriefe Jetzt zeigt die Geschäftsführung des Gesundheitszentrums Fricktal (GZF) ihr wahres Gesicht. Während überall stillgelegte oder zum Abbruch bereite Spitäler und Bettenhäuser neu zum Leben erweckt werden, endscheidet die Geschäftsführung des GZF die Stilllegung des Spitals Laufenburg. In…

    Di, 31. Mär. 2020
  • Leserbriefe Obrigkeit, Medien und das Volk werden beherrscht vom Coronavirus. Selbstverständlich müssen Schutzmassnahmen ergriffen und die Verbreitung eingedämmt werden. Aber die Ignoranz gegenüber dem Menschen mit seiner Seele, Psyche und seinen persönlichen Bedürfnissen überschreitet inzwischen…

    Di, 31. Mär. 2020
  • Leserbriefe Die SP der Stadt Rheinfelden ist besorgt über die finanzielle Lage einiger Bewohnerinnen und Bewohner unserer Stadt. Die Stadt selbst hingegen steht gut da. Aus Sicht der SP sollten deshalb folgende Massnahmen geprüft und umgesetzt werden:

    Anpassung des Ermessensspielraumes bei der…

    Do, 26. Mär. 2020
  • Leserbriefe Das Wort Wald suggestiert mir Romantik und Wildnis. Wald hat in sich etwas mystisch-achaiisches und hat schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. Ich erlebe das im realen, 32. Lebensjahr, erschreckend anders. Wir gestatten noch einzelne kleine «Wald-Inselchen», der Rest dient…

    Di, 24. Mär. 2020
  • Leserbriefe Besonders den Leuten, die sich tagtäglich für die ganze Nation einsetzen und aufopfern. Es ist erstaunlich wie ruhig und nett sich die Angestellten an der Kasse im Laden, am Postschalter, beim Arzt, und in den Apotheken sind. Es ist längst nicht mehr selbstverständlich, dass bei einer…

    Di, 24. Mär. 2020
  • Leserbriefe Autsch, da hat das Corona-Virus aber schon im Titel zugeschlagen: ich meine die Seite über «Seuchen, Geiseln der Menschheit» von Werner Rothweiler in der NFZ vom 17. März. Offenbar hat auch die Redaktion bzw. das Lektorat die Verwechslung nicht bemerkt.

     

    Di, 24. Mär. 2020
  • Leserbriefe Seit Montag, 16. März sollte eigentlich jedem klar sein, wie ernst die Lage bezüglich Coronavirus auch hier bei uns in der Schweiz ist. Restaurants, Läden und diverse anderer KMUs bleiben geschlossen. Für die Schüler entfällt der Unterricht. Der Bund rät vor allem Risikopersonen, d.…

    Di, 24. Mär. 2020
  • Leserbriefe Was unsere Grosseltern mit dem 1. Weltkrieg, der Spanischen Grippe, eventuell dem 2. Weltkrieg; unsere Eltern mit dem 2. Weltkrieg, dem Korea-Krieg, der Ungarn-Krise eventuell dem Vietnamkrieg erlebt haben; das erleben wir heute mit Covid-19 (Coronavirus). Der Unterschied, ausser der…

    Di, 24. Mär. 2020
  • Leserbriefe Das Coronavirus hat uns nun voll im Griff. Eine Situation, welche wir alle noch nie so erlebt haben. Es ist schwer, dies teilweise alles zu verstehen und zu glauben. Doch leider ist es Tatsache, dass wir uns seit Dienstag, dem 17. März in einer «Ausserordentlichen Lage», respektive…

    Fr, 20. Mär. 2020
  • Leserbriefe Sehr geehrter Herr Mauch, danke für ihren Leserbrief in der NFZ vom 12.03.2020. Das «Gutmenschentum» aller Mitmenschen scheint in ihren Augen das erstrebenswerteste Ziel zu sein. Wenn dies denn kein billiges Lippenbekenntnis ist, soll dies eine gute Sache sein! Doch wenn immer wieder…

    Fr, 20. Mär. 2020
  • Leserbriefe Im letzten Nationalratswahlkampf hat das Team65+ mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass unsere Generation bereit ist politische Verantwortung zu übernehmen. An dieser Forderung ändert sich auch im Hinblick auf die Grossratswahlen im Herbst 2020 nichts. Was die Generation 65+ aber…

    Fr, 20. Mär. 2020
  • Leserbriefe Anfangs Januar 2020 begannen nördlich der Röti in Oberzeihen gut hörund sichtbare Bauarbeiten, die nach und nach zu markanten Erdhügeln in der Landwirtschaftszone führten. Meine Anfrage nach einer allfälligen Baubewilligung und mein Hinweis auf die Tangierung einer im Internet (AGIS)…

    Fr, 13. Mär. 2020

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses