Olympia-Ticket für Chiara Leone

Die Selektionskommission von Swiss Olympic hat Nina Christen, Chiara Leone, Audrey Gogniat, Christoph Dürr und Jason Solari für die Olympischen Sommerspiele in Paris 2024 selektioniert. Chiara Leone, die kürzlich EM-Gold gewonnen hat, erreicht damit ein weiteres grosses Ziel.

Olympia-Ticket für Chiara Leone

Die Selektionskommission von Swiss Olympic hat Nina Christen, Chiara Leone, Audrey Gogniat, Christoph Dürr und Jason Solari für die Olympischen Sommerspiele in Paris 2024 selektioniert. Chiara Leone, die kürzlich EM-Gold gewonnen hat, erreicht damit ein weiteres grosses Ziel.

Sämi Schmid (rotes Hemd) gewinnt gegen Sandro Vogt. Fotos: Ludwig Dünner

Sämi Schmid erst im Schlussgang gestoppt

Im Jahr 2018 konnte David Schmid zum ersten Mal das Nordwestschweizer Schwingfest in Basel gewinnen. Ein Jahr später trat er in Wittnau vor seiner Haustüre an und konnte das Fest nochmals für sich entscheiden. Am Sonntag setzte sich Sämi Schmid von Beginn weg an die Spitze und wurde ...
Sämi Schmid (rotes Hemd) gewinnt gegen Sandro Vogt. Fotos: Ludwig Dünner

Sämi Schmid erst im Schlussgang gestoppt

Im Jahr 2018 konnte David Schmid zum ersten Mal das Nordwestschweizer Schwingfest in Basel gewinnen. Ein Jahr später trat er in Wittnau vor seiner Haustüre an und konnte das Fest nochmals für sich entscheiden. Am Sonntag setzte sich Sämi Schmid von Beginn weg an die Spitze und wurde ...
{{alt}}

Tennis: Aufstieg in die Nationalliga A

Einen tollen Erfolg konnten die Frauen 30+ des TC Frick feiern. Sie schafften den Aufstieg in die Nationalliga A. Im Aargauer Derby gegen Lenzburg konnten sich die Frickerinnen mit 4:2 durchsetzen. Den Grundstein für den Sieg in der entscheidenden Begegnung um den Aufstieg in die höchste Spielklasse ...
{{alt}}

Tennis: Aufstieg in die Nationalliga A

Einen tollen Erfolg konnten die Frauen 30+ des TC Frick feiern. Sie schafften den Aufstieg in die Nationalliga A. Im Aargauer Derby gegen Lenzburg konnten sich die Frickerinnen mit 4:2 durchsetzen. Den Grundstein für den Sieg in der entscheidenden Begegnung um den Aufstieg in die höchste Spielklasse ...
Fabienne Hoenke freute sich über ihren EM-Start in Rom. Foto: athletix.ch

Fabienne Hoenke ist aus Rom zurück

Am vergangenen Donnerstag ist die Schweizer Delegation von den Leichtathletik Europameisterschaften in Rom zurückgekehrt. Es war aus Schweizer Sicht eine historische EM.

Fabienne Hoenke freute sich über ihren EM-Start in Rom. Foto: athletix.ch

Fabienne Hoenke ist aus Rom zurück

Am vergangenen Donnerstag ist die Schweizer Delegation von den Leichtathletik Europameisterschaften in Rom zurückgekehrt. Es war aus Schweizer Sicht eine historische EM.

Frankreich, England, Deutschland oder doch die Schweiz?

Die NFZ wollte von Fricktalerinnen und Fricktalern wissen, wie hoch die Schweiz am 23. Juni gegen Deutschland gewinnt (????) und wie weit sie im Turnier kommen wird.

Frankreich, England, Deutschland oder doch die Schweiz?

Die NFZ wollte von Fricktalerinnen und Fricktalern wissen, wie hoch die Schweiz am 23. Juni gegen Deutschland gewinnt (????) und wie weit sie im Turnier kommen wird.

Die sechs Besten (von links): Dario Limacher, Tristan Bernet (beide RR Hergiswil), Max Bieri, Tim Koller, Dario Tardy und Zlata Pylypenko (TV Ufhusen). Foto: zVg

Tim Koller mit Diplom

Der Zuzger Tim Koller erkämpfte sich im Nachwuchsturnier Freistilringen ein Diplom im Ringen. In der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm entschied er zwei Gänge für sich.

Die sechs Besten (von links): Dario Limacher, Tristan Bernet (beide RR Hergiswil), Max Bieri, Tim Koller, Dario Tardy und Zlata Pylypenko (TV Ufhusen). Foto: zVg

Tim Koller mit Diplom

Der Zuzger Tim Koller erkämpfte sich im Nachwuchsturnier Freistilringen ein Diplom im Ringen. In der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm entschied er zwei Gänge für sich.

{{alt}}

Emmenegger gewinnt

Seit einigen Jahren findet das Clubzeitfahren vom Kieswerk Eiken via Hardwald, Kaisten, Ittenthal auf den Kaistenberg statt. Dieses Jahr starteten die VCK-Velofahrer bei idealen Bedingungen zum Zeitfahren. Das Nachwuchstalent Lars Emmenegger sowie der Senior Marcel Herzog boten sich dabei ein spannendes ...
{{alt}}

Emmenegger gewinnt

Seit einigen Jahren findet das Clubzeitfahren vom Kieswerk Eiken via Hardwald, Kaisten, Ittenthal auf den Kaistenberg statt. Dieses Jahr starteten die VCK-Velofahrer bei idealen Bedingungen zum Zeitfahren. Das Nachwuchstalent Lars Emmenegger sowie der Senior Marcel Herzog boten sich dabei ein spannendes ...
{{alt}}

Sechs weitere Schwarzgurte

Am vergangenen Samstag wurde die erste Vereins-Dan-Prüfung bei Aargau-Taekwondo in Schwaderloch ausgetragen. Alle Teilnehmer zum 1. und 2. Dan legten die Prüfung erfolgreich ab. Das anspruchsvolle Tagesprogramm von Theorie, Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung, Freikampf (Vollkontakt) ...
{{alt}}

Sechs weitere Schwarzgurte

Am vergangenen Samstag wurde die erste Vereins-Dan-Prüfung bei Aargau-Taekwondo in Schwaderloch ausgetragen. Alle Teilnehmer zum 1. und 2. Dan legten die Prüfung erfolgreich ab. Das anspruchsvolle Tagesprogramm von Theorie, Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung, Freikampf (Vollkontakt) ...
Nationalturner suchten ihre Meister

Einmal mit, einmal ohne Eichenlaub

In Sumiswald suchten die Nationalturner ihre diesjährigen Schweizermeister. In sechs Kategorien standen 276 Turner im Wettkampf.

Nationalturner suchten ihre Meister

Einmal mit, einmal ohne Eichenlaub

In Sumiswald suchten die Nationalturner ihre diesjährigen Schweizermeister. In sechs Kategorien standen 276 Turner im Wettkampf.

Sämi Schmid (rotes Hemd) bestritt seinen fünften Stoos-Schwinget. Fotos: ld

Dünne Luft

Mit Sämi Schmid und Tobias Dünner gehörten zwei Fricktaler dem Nordwestschweizer Team an, das auf dem Stoos angetreten war. Für Dünner war nach vier Gängen Schluss. Auch Schmid verpasst einen Exploit.

Sämi Schmid (rotes Hemd) bestritt seinen fünften Stoos-Schwinget. Fotos: ld

Dünne Luft

Mit Sämi Schmid und Tobias Dünner gehörten zwei Fricktaler dem Nordwestschweizer Team an, das auf dem Stoos angetreten war. Für Dünner war nach vier Gängen Schluss. Auch Schmid verpasst einen Exploit.

An den Radsporttagen Gippingen fuhr im Juniorenrennen Nicola Zumsteg (Gansingen) auf den dritten Rang. Darüber freute sich auch Rolf Hollinger, der frühere Präsident des VMC Gansingen und heute Präsident von Swiss Cycling Aargau. Foto: Neli Widmer

Nicola Zumsteg fährt auf den dritten Platz

Recht erfolgreich verliefen die Gippinger Radsporttage, die am vergangenen Wochenende in Leuggern Start und Ziel hatten, für die Fricktaler Radsportler. Vor allem in den Nachwuchskategorien gab es gute Resultate.

An den Radsporttagen Gippingen fuhr im Juniorenrennen Nicola Zumsteg (Gansingen) auf den dritten Rang. Darüber freute sich auch Rolf Hollinger, der frühere Präsident des VMC Gansingen und heute Präsident von Swiss Cycling Aargau. Foto: Neli Widmer

Nicola Zumsteg fährt auf den dritten Platz

Recht erfolgreich verliefen die Gippinger Radsporttage, die am vergangenen Wochenende in Leuggern Start und Ziel hatten, für die Fricktaler Radsportler. Vor allem in den Nachwuchskategorien gab es gute Resultate.

Matthias Kyburz, hier beim Marathon in Paris im April, wo er die Olympia-Limite knackte, lief im Halbmarathon an der EM in Rom als bester Schweizer auf den 21. Rang. Foto: Enzo Besson

EM in Rom: Matthias Kyburz bester Schweizer

Der Möhliner Matthias Kyburz beendet den Halbmarathon an der Leichtathletik-EM in Rom als 21. und ist damit bester Schweizer.

Matthias Kyburz, hier beim Marathon in Paris im April, wo er die Olympia-Limite knackte, lief im Halbmarathon an der EM in Rom als bester Schweizer auf den 21. Rang. Foto: Enzo Besson

EM in Rom: Matthias Kyburz bester Schweizer

Der Möhliner Matthias Kyburz beendet den Halbmarathon an der Leichtathletik-EM in Rom als 21. und ist damit bester Schweizer.

Jayden Hasler zuoberst auf dem Podest. Foto: zVg

Sieg von Jayden Hasler

Am vergangenen Samstag starteten 27 Kinder der Jugi Hellikon zum UBS Kids Cup in Stein.

Jayden Hasler zuoberst auf dem Podest. Foto: zVg

Sieg von Jayden Hasler

Am vergangenen Samstag starteten 27 Kinder der Jugi Hellikon zum UBS Kids Cup in Stein.

Alle Reiterinnen und Reiter konnten ihr Können unter Beweis stellen. Foto: zVg

260 am Start

Kürzlich herrschte im Burstel in Möhlin Hochbetrieb – der Unterfricktalische Kavallerieverein lud zur traditionellen Springkonkurrenz ein. Bei besten Wettbewerbsbedingungen zeigten rund 260 Reiterinnen und Reiter und ihre Pferde beeindruckende Leistungen im Springparcours.

Alle Reiterinnen und Reiter konnten ihr Können unter Beweis stellen. Foto: zVg

260 am Start

Kürzlich herrschte im Burstel in Möhlin Hochbetrieb – der Unterfricktalische Kavallerieverein lud zur traditionellen Springkonkurrenz ein. Bei besten Wettbewerbsbedingungen zeigten rund 260 Reiterinnen und Reiter und ihre Pferde beeindruckende Leistungen im Springparcours.

Ein starkes Quartett. Foto: zVg

«Väter und Söhne» zeigten allen den Meister

In diesem Jahr konnte der Schützenverein Zeiningen 85 Schützen für das Feldschiessen motivieren, was bedeutet, dass sie am meisten Teilnehmer im Bezirk Rheinfelden stellen konnten. Wie in den letzten Jahren führte der Schützenverein Zeiningen im Rahmen des Feldschiessens einen ...
Ein starkes Quartett. Foto: zVg

«Väter und Söhne» zeigten allen den Meister

In diesem Jahr konnte der Schützenverein Zeiningen 85 Schützen für das Feldschiessen motivieren, was bedeutet, dass sie am meisten Teilnehmer im Bezirk Rheinfelden stellen konnten. Wie in den letzten Jahren führte der Schützenverein Zeiningen im Rahmen des Feldschiessens einen ...
Mit dem Freien Schiessverein Frick (links) und dem Schiessverein Gansingen (rechts) landeten im Feld D der Aargauer Gruppenmeisterschaft gleich zwei Fricktaler Schiessvereine auf dem Podest. Foto: Neli Widmer

Erfolgreiche Fricktaler

Zu einem Erfolg für die Schützinnen und Schützen aus dem Fricktal wurde der am vergangenen Samstag in der Gemeinschafts-Schiessanlage «Röti» in Möhlin durchgeführte Final der Aargauischen Gruppenmeisterschaft.

Mit dem Freien Schiessverein Frick (links) und dem Schiessverein Gansingen (rechts) landeten im Feld D der Aargauer Gruppenmeisterschaft gleich zwei Fricktaler Schiessvereine auf dem Podest. Foto: Neli Widmer

Erfolgreiche Fricktaler

Zu einem Erfolg für die Schützinnen und Schützen aus dem Fricktal wurde der am vergangenen Samstag in der Gemeinschafts-Schiessanlage «Röti» in Möhlin durchgeführte Final der Aargauischen Gruppenmeisterschaft.

Viel Edelmetall geht nach Hellikon. Foto: zVg

Medaillensegen für Helliker

Für die Jugi Hellikon hat sich der Trainingsfleiss ausbezahlt. An den Einkampfmeisterschaften in Stein konnten viele gute Resultate und insgesamt zehn Medaillen erkämpft werden.

Viel Edelmetall geht nach Hellikon. Foto: zVg

Medaillensegen für Helliker

Für die Jugi Hellikon hat sich der Trainingsfleiss ausbezahlt. An den Einkampfmeisterschaften in Stein konnten viele gute Resultate und insgesamt zehn Medaillen erkämpft werden.

Joel Fricker holte Bronze. Foto: zVg

Bronze für Joel Fricker

Am vergangenen Samstag trafen sich 20 Kinder und fünf Leiter der Jugi Münchwilen, um in Stein den UBS Kids Cup zu bestreiten. Über den Tag verteilt galt es in den Disziplinen 60-Meter-Lauf, Ballweitwurf und Weitsprung das Beste zu geben.

Joel Fricker holte Bronze. Foto: zVg

Bronze für Joel Fricker

Am vergangenen Samstag trafen sich 20 Kinder und fünf Leiter der Jugi Münchwilen, um in Stein den UBS Kids Cup zu bestreiten. Über den Tag verteilt galt es in den Disziplinen 60-Meter-Lauf, Ballweitwurf und Weitsprung das Beste zu geben.

Fabienne Hoenke (Nr. 224) läuft in Basel zum dritten Sieg über 200m an der Continental Tour. Fotos: zVg

Acklin und Hoenke bereits furios

Die Freiluftsaison ist noch jung, doch haben schon mehrere Leichtathletinnen aus dem LV Fricktal bei hochklassigen Meetings auf nationaler und internationaler Ebene für beachtliche Leistungen gesorgt. Lucia Acklin und Fabienne Hoenke starten richtig durch.

Fabienne Hoenke (Nr. 224) läuft in Basel zum dritten Sieg über 200m an der Continental Tour. Fotos: zVg

Acklin und Hoenke bereits furios

Die Freiluftsaison ist noch jung, doch haben schon mehrere Leichtathletinnen aus dem LV Fricktal bei hochklassigen Meetings auf nationaler und internationaler Ebene für beachtliche Leistungen gesorgt. Lucia Acklin und Fabienne Hoenke starten richtig durch.

Gewannen Gold, Bronze und Team-Gold: Chiara Leone (links) und Emely Jäggi. Foto: zVg

Chiara Leone ist Europameisterin

An der EM in Osijek (Kroatien) gewinnt Chiara Leone nicht nur Gold im Dreistellungswettkampf, sie sichert den Schweizer Gewehr-Frauen auch einen weiteren Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Paris. Die Solothurnerin Emely Jäggi holt Bronze, das Team EM-Gold mit Europarekord.

Gewannen Gold, Bronze und Team-Gold: Chiara Leone (links) und Emely Jäggi. Foto: zVg

Chiara Leone ist Europameisterin

An der EM in Osijek (Kroatien) gewinnt Chiara Leone nicht nur Gold im Dreistellungswettkampf, sie sichert den Schweizer Gewehr-Frauen auch einen weiteren Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Paris. Die Solothurnerin Emely Jäggi holt Bronze, das Team EM-Gold mit Europarekord.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote