{{alt}}

Selig sind die Friedensstifter

Am vergangenen Sonntag feierte die christkatholische Gemeinde zusammen mit Diakon Stephan Feldhaus das Patrozinium Sebastian in Wallbach. Anlass zur doppelten Freude gab die Teilnahme des Kirchenchors und des Organisten, der Namenstag feiern konnte. Der Friede auf der Welt geht von jedem Einzelnen aus ...
{{alt}}

Selig sind die Friedensstifter

Am vergangenen Sonntag feierte die christkatholische Gemeinde zusammen mit Diakon Stephan Feldhaus das Patrozinium Sebastian in Wallbach. Anlass zur doppelten Freude gab die Teilnahme des Kirchenchors und des Organisten, der Namenstag feiern konnte. Der Friede auf der Welt geht von jedem Einzelnen aus ...
Von 50 auf 30: Wallbach setzt Temporeduktion um. Foto: Archiv NFZ

Wallbach führt Tempo 30 ein

In einem Mitwirkungsprozess haben sich Einwohnerinnen und Einwohner für die flächendeckende Einführung von Tempo 30 ausgesprochen. Der Gemeinderat folgt diesem Wunsch und wird Tempo 30 dieses Jahr einführen.

Von 50 auf 30: Wallbach setzt Temporeduktion um. Foto: Archiv NFZ

Wallbach führt Tempo 30 ein

In einem Mitwirkungsprozess haben sich Einwohnerinnen und Einwohner für die flächendeckende Einführung von Tempo 30 ausgesprochen. Der Gemeinderat folgt diesem Wunsch und wird Tempo 30 dieses Jahr einführen.

Tyler Aerni will im Zehnkampf nicht nur mit dem Stab hoch hinaus. Foto: Martin Reinhart

Zehn Disziplinen zum Glück

Er hätte beim Fussball bleiben können oder beim Tennis, doch Tyler Aerni wollte mehr – vor allem mehr Abwechslung. Über den Schnellsten Fricktaler und den Sechskampf gelangte der heute 18-Jährige dorthin, wo er seine sportliche Zukunft sieht: zum Zehnkampf.

Tyler Aerni will im Zehnkampf nicht nur mit dem Stab hoch hinaus. Foto: Martin Reinhart

Zehn Disziplinen zum Glück

Er hätte beim Fussball bleiben können oder beim Tennis, doch Tyler Aerni wollte mehr – vor allem mehr Abwechslung. Über den Schnellsten Fricktaler und den Sechskampf gelangte der heute 18-Jährige dorthin, wo er seine sportliche Zukunft sieht: zum Zehnkampf.

Das Schmuckstück der Wallbacher Feuerwehr: Das brandneue Fahrzeug – und natürlich Joelle Allenspach. Foto: Yasmin Malard

Mit Feuer und Flamme dabei

Joelle Allenspach aus Wallbach hat die Männerdomäne durchbrochen: Sie ist die erste Frau, die im unteren Fischingertal Offizierin der Feuerwehr wird. Mit Leidenschaft unterstützt sie aber nicht nur die Feuerwehr, sondern auch alle möglichen Vereine in Wallbach.

Das Schmuckstück der Wallbacher Feuerwehr: Das brandneue Fahrzeug – und natürlich Joelle Allenspach. Foto: Yasmin Malard

Mit Feuer und Flamme dabei

Joelle Allenspach aus Wallbach hat die Männerdomäne durchbrochen: Sie ist die erste Frau, die im unteren Fischingertal Offizierin der Feuerwehr wird. Mit Leidenschaft unterstützt sie aber nicht nur die Feuerwehr, sondern auch alle möglichen Vereine in Wallbach.

Beim Brand wurde niemand verletzt. Foto: zVg

Wallbach: Brand in Dachstock

Am Samstag, 2. Dezember, kurz vor 12 Uhr, wurde bei der Kantonalen Notrufzentrale Rauchentwicklung aus einem Dachstock eines Mehrfamilienhauses an der Hohlen Gasse in Wallbach gemeldet. Umgehend wurde die Feuerwehr Unteres Fischingertal sowie mehrere Polizeipatrouillen aufgeboten. Das Feuer konnte rasch ...
Beim Brand wurde niemand verletzt. Foto: zVg

Wallbach: Brand in Dachstock

Am Samstag, 2. Dezember, kurz vor 12 Uhr, wurde bei der Kantonalen Notrufzentrale Rauchentwicklung aus einem Dachstock eines Mehrfamilienhauses an der Hohlen Gasse in Wallbach gemeldet. Umgehend wurde die Feuerwehr Unteres Fischingertal sowie mehrere Polizeipatrouillen aufgeboten. Das Feuer konnte rasch ...

Wallbach: Brand in Dachstock eines Mehrfamilienhauses

Kurz vor Mittag brannte es gestern im Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Wallbach. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die Liegenschaft musste kurzzeitig evakuiert werden. Es wurde niemand verletzt.

Wallbach: Brand in Dachstock eines Mehrfamilienhauses

Kurz vor Mittag brannte es gestern im Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Wallbach. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die Liegenschaft musste kurzzeitig evakuiert werden. Es wurde niemand verletzt.

Hier beim Waschplatz auf Höhe Einmündung Brütschengasse in die Rheinstrasse wurden die Zugänge mit den Schutzelementen geschlossen (Phase I). Fotos: rw

Fast nass geworden

Der Rhein ist in den letzten Tagen deutlich angestiegen, am frühen Mittwochmorgen erreichte der Pegel einen vorläufigen Peak. Das hat knapp nicht gereicht, um den Hochwasserschutz in Wallbach so richtig einzuschwemmen.

Hier beim Waschplatz auf Höhe Einmündung Brütschengasse in die Rheinstrasse wurden die Zugänge mit den Schutzelementen geschlossen (Phase I). Fotos: rw

Fast nass geworden

Der Rhein ist in den letzten Tagen deutlich angestiegen, am frühen Mittwochmorgen erreichte der Pegel einen vorläufigen Peak. Das hat knapp nicht gereicht, um den Hochwasserschutz in Wallbach so richtig einzuschwemmen.

Wallbach will es wissen und prüft Tempo 30 flächendeckend. Foto: Archiv NFZ

Wallbach prüft Einführung von Tempo 30

Mit Anfragen aus den Quartieren und Anregungen an den Gemeindeversammlungen erhalte die Forderung nach einer flächendeckenden Geschwindigkeitsreduktion neuen Aufwind, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Wallbach. Der Gemeinderat ist für die Einführung von Tempo 30 auf dem ganzen ...
Wallbach will es wissen und prüft Tempo 30 flächendeckend. Foto: Archiv NFZ

Wallbach prüft Einführung von Tempo 30

Mit Anfragen aus den Quartieren und Anregungen an den Gemeindeversammlungen erhalte die Forderung nach einer flächendeckenden Geschwindigkeitsreduktion neuen Aufwind, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Wallbach. Der Gemeinderat ist für die Einführung von Tempo 30 auf dem ganzen ...
{{alt}}

Barockmusik in Wallbach

Kommenden Sonntag, 22. Oktober, 17 Uhr, findet in der katholischen Kirche in Wallbach ein Konzert statt. Das Programm «un grand siècle de musique français» taucht in die barocken Klänge des 17. und 18. Jahrhunderts in Frankreich ein. Eine Epoche, in der Frankreich die ...
{{alt}}

Barockmusik in Wallbach

Kommenden Sonntag, 22. Oktober, 17 Uhr, findet in der katholischen Kirche in Wallbach ein Konzert statt. Das Programm «un grand siècle de musique français» taucht in die barocken Klänge des 17. und 18. Jahrhunderts in Frankreich ein. Eine Epoche, in der Frankreich die ...
Die Ruhe vor dem Sturm. Bald werden hier in Zeiningen die erste Mannschaft des FCB und über 1000 Zuschauende erwartet. Foto: Janine Tschopp

Rotblau kommt ins Fricktal

Im Rahmen des Projekts «Uswärts dehai» will sich der FCB in den nächsten Wochen «unters Volk» mischen und in der Region Freundschaftsspiele austragen. So reist der Basler Verein auch ins Fricktal und spielt am kommenden Dienstag in Zeiningen.

Die Ruhe vor dem Sturm. Bald werden hier in Zeiningen die erste Mannschaft des FCB und über 1000 Zuschauende erwartet. Foto: Janine Tschopp

Rotblau kommt ins Fricktal

Im Rahmen des Projekts «Uswärts dehai» will sich der FCB in den nächsten Wochen «unters Volk» mischen und in der Region Freundschaftsspiele austragen. So reist der Basler Verein auch ins Fricktal und spielt am kommenden Dienstag in Zeiningen.

Der Schutz ist hoch: Das zeigen die mobilen Dammbalken an dieser Stelle, die im Notfall auf die Mauer aufgesetzt werden können. Im Bild: Bauleiter Claudio Derungs. Foto: Ronny Wittenwiler

Wallbach ist jetzt wasserdicht

In einem feierlichen Akt weihte die Gemeinde Wallbach vergangene Woche ihre Hochwasserschutzmauer ein. Es brauchte einen langen Atem. Die Erleichterung ist gross.

Der Schutz ist hoch: Das zeigen die mobilen Dammbalken an dieser Stelle, die im Notfall auf die Mauer aufgesetzt werden können. Im Bild: Bauleiter Claudio Derungs. Foto: Ronny Wittenwiler

Wallbach ist jetzt wasserdicht

In einem feierlichen Akt weihte die Gemeinde Wallbach vergangene Woche ihre Hochwasserschutzmauer ein. Es brauchte einen langen Atem. Die Erleichterung ist gross.

{{alt}}

FC Wallbach-Zeiningen verliert zu Hause

Nachdem der FC Wallbach-Zeiningen letzte Woche gegen den FC Stein im Basler Cup den ersten Erfolg der laufenden Saison hatte feiern können, wollte man in der Meisterschaft gegen den letztjährigen Sieger der regionalen 2. Liga, den FC Allschwil, auch in der Meisterschaft punkten. Doch bereits ...
{{alt}}

FC Wallbach-Zeiningen verliert zu Hause

Nachdem der FC Wallbach-Zeiningen letzte Woche gegen den FC Stein im Basler Cup den ersten Erfolg der laufenden Saison hatte feiern können, wollte man in der Meisterschaft gegen den letztjährigen Sieger der regionalen 2. Liga, den FC Allschwil, auch in der Meisterschaft punkten. Doch bereits ...
Einer flog übers Wasser: Reto Wunderlin vom WFV Ryburg-Möhlin gewinnt das Eidgenössische bei den Veteranen vor Patrick Bohrer (links, Fischer-Club Basel) und Simon Corminboeuf (rechts, WFV Birsfelden).

Papa Wunderlin unter Strom

Der Wasserfahrverein Ryburg-Möhlin fährt am Eidgenössischen Weidlings-Wettfahren in Basel sensationell auf den dritten Platz in der Gesamtwertung. Und Haudegen Reto Wunderlin fliegt bei den Veteranen regelrecht übers Wasser. Gold!

Einer flog übers Wasser: Reto Wunderlin vom WFV Ryburg-Möhlin gewinnt das Eidgenössische bei den Veteranen vor Patrick Bohrer (links, Fischer-Club Basel) und Simon Corminboeuf (rechts, WFV Birsfelden).

Papa Wunderlin unter Strom

Der Wasserfahrverein Ryburg-Möhlin fährt am Eidgenössischen Weidlings-Wettfahren in Basel sensationell auf den dritten Platz in der Gesamtwertung. Und Haudegen Reto Wunderlin fliegt bei den Veteranen regelrecht übers Wasser. Gold!

{{alt}}

Wallbach-Zeiningen verliert in Möhlin

Am vergangenen Samstag kam es zum Fricktaler Derby in der 2. Liga zwischen dem FC Möhlin-Riburg/ ACLI und dem FC Wallbach-Zeiningen. Bis zur Pause geschah nicht sehr viel und es ging mit einem 0:0 in die Kabinen. In der 53. Minute kam der FC Möhlin-Riburg/ACLI durch eine Standardsituation ...
{{alt}}

Wallbach-Zeiningen verliert in Möhlin

Am vergangenen Samstag kam es zum Fricktaler Derby in der 2. Liga zwischen dem FC Möhlin-Riburg/ ACLI und dem FC Wallbach-Zeiningen. Bis zur Pause geschah nicht sehr viel und es ging mit einem 0:0 in die Kabinen. In der 53. Minute kam der FC Möhlin-Riburg/ACLI durch eine Standardsituation ...
{{alt}}

2. Liga: Punkt für Wallbach-Zeiningen

Im zweiten Heimspiel wollte man die ersten Punkte holen. Der FC Laufen ging in der 26. Minute in Führung. In der 60. Minute verwandelte Manuel Guarda einen Elfmeter zum 1:1. Nur drei Minuten später konnte Luca Guarda die Führung für den FC Wallbach-Zeiningen erzielen. Drei Minuten ...
{{alt}}

2. Liga: Punkt für Wallbach-Zeiningen

Im zweiten Heimspiel wollte man die ersten Punkte holen. Der FC Laufen ging in der 26. Minute in Führung. In der 60. Minute verwandelte Manuel Guarda einen Elfmeter zum 1:1. Nur drei Minuten später konnte Luca Guarda die Führung für den FC Wallbach-Zeiningen erzielen. Drei Minuten ...
{{alt}}

Sperre Rheinstrasse

Von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September, wird ein Detachement der Feuerwehr Unteres Fischingertal zusammen mit Mitarbeitern der Firma IBS Technics das mobile Hochwassersystem (Dammbalken) auf der gesamten Länge der Hochwasserschutzmauer komplett auf- und wieder abbauen. Dieser Aufbau ...
{{alt}}

Sperre Rheinstrasse

Von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September, wird ein Detachement der Feuerwehr Unteres Fischingertal zusammen mit Mitarbeitern der Firma IBS Technics das mobile Hochwassersystem (Dammbalken) auf der gesamten Länge der Hochwasserschutzmauer komplett auf- und wieder abbauen. Dieser Aufbau ...
{{alt}}

Wallbach startet mit Niederlage

Der FC Wallbach-Zeiningen bestritt am vergangenen Samstag das erste Spiel der neuen Saison 23/24. Es ging mit einem Heimspiel gegen AS Timau aus Basel los. Die Anfangsphase gehörte klar dem Heimteam. Wallbach spielte mit Überzeugung nach vorne und konnte in den ersten 20 Minuten einige gute ...
{{alt}}

Wallbach startet mit Niederlage

Der FC Wallbach-Zeiningen bestritt am vergangenen Samstag das erste Spiel der neuen Saison 23/24. Es ging mit einem Heimspiel gegen AS Timau aus Basel los. Die Anfangsphase gehörte klar dem Heimteam. Wallbach spielte mit Überzeugung nach vorne und konnte in den ersten 20 Minuten einige gute ...
{{alt}}

Fischerzunft Wallbach lädt zum Fischessen

Wie jedes Jahr – ausser während der Corona-Zeit – organisiert die Fischerzunft Wallbach wieder ihr traditionelles Fischessen am Badplatz. Dieses findet statt am Samstag, 19. August, ab 12 Uhr, und am Sonntag, 20. August, ab 10.30 Uhr. Die Gastgeber der Fischerzunft Wallbach halten fest: ...
{{alt}}

Fischerzunft Wallbach lädt zum Fischessen

Wie jedes Jahr – ausser während der Corona-Zeit – organisiert die Fischerzunft Wallbach wieder ihr traditionelles Fischessen am Badplatz. Dieses findet statt am Samstag, 19. August, ab 12 Uhr, und am Sonntag, 20. August, ab 10.30 Uhr. Die Gastgeber der Fischerzunft Wallbach halten fest: ...
Dirk Badura möchte in Wallbach einen Männertreff ins Leben rufen. Foto: zVg

Er möchte in Wallbach einen Männer-Treff ins Leben rufen

«Suchst du andere Männer, um dich auszutauschen, um andere Herangehensweisen kennen zu lernen oder um einfach mal so sein zu können, wie du wirklich bist?» Diese Frage stellt Dirk Badura. Er möchte in Wallbach einen Männertreff ins Leben rufen. Die Idee sei ein monatliches ...
Dirk Badura möchte in Wallbach einen Männertreff ins Leben rufen. Foto: zVg

Er möchte in Wallbach einen Männer-Treff ins Leben rufen

«Suchst du andere Männer, um dich auszutauschen, um andere Herangehensweisen kennen zu lernen oder um einfach mal so sein zu können, wie du wirklich bist?» Diese Frage stellt Dirk Badura. Er möchte in Wallbach einen Männertreff ins Leben rufen. Die Idee sei ein monatliches ...
Alicia (links) und Yasmin Nussbaum aus Wallbach sind die neuen Schweizer Meisterinnen im Pontonierfahren. Foto: Jordi Küng

«Man muss das Wasser lesen können»

In Wallbach sind gleich zwei Landesmeisterinnen zuhause: Ende Juni kürten sich die Schwestern Alicia (21) und Yasmin (19) Nussbaum in Schwaderloch zu Schweizer Meisterinnen im Pontonierfahren (die NFZ berichtete).

Alicia (links) und Yasmin Nussbaum aus Wallbach sind die neuen Schweizer Meisterinnen im Pontonierfahren. Foto: Jordi Küng

«Man muss das Wasser lesen können»

In Wallbach sind gleich zwei Landesmeisterinnen zuhause: Ende Juni kürten sich die Schwestern Alicia (21) und Yasmin (19) Nussbaum in Schwaderloch zu Schweizer Meisterinnen im Pontonierfahren (die NFZ berichtete).

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote