Ein Bild vom Anfang: Im Juni 2022 starteten Wölflinswil und Oberhof in die Fusionsabklärungen. Martin Hitz (v.l.), Giuliano Sabato und Roger Fricker. Archivfoto: Simone Rufli

Zusammen oder doch allein?

Fusionieren Wölflinswil und Oberhof oder ziehen sie – bei aller Verbundenheit und Freundschaft – den Alleingang vor? Am 2. April fällt die Vorentscheidung an den ausserordentlichen Gemeindeversammlungen. Noch vorher, am 6. März, ist die Bevölkerung zu einer Informations-Veranstaltung ...
Ein Bild vom Anfang: Im Juni 2022 starteten Wölflinswil und Oberhof in die Fusionsabklärungen. Martin Hitz (v.l.), Giuliano Sabato und Roger Fricker. Archivfoto: Simone Rufli

Zusammen oder doch allein?

Fusionieren Wölflinswil und Oberhof oder ziehen sie – bei aller Verbundenheit und Freundschaft – den Alleingang vor? Am 2. April fällt die Vorentscheidung an den ausserordentlichen Gemeindeversammlungen. Noch vorher, am 6. März, ist die Bevölkerung zu einer Informations-Veranstaltung ...
Das neue Vorstandsmitglied Nicola Gerber (rechts) mit Präsident Reto Herzog. Foto: zVg

Nicola Gerber neu im Vorstand

Präsident Reto Herzog durfte die stolze Anzahl von 31 Schützen und Schützinnen zur diesjährigen Generalversammlung der SG Wölflinswil begrüssen.

Das neue Vorstandsmitglied Nicola Gerber (rechts) mit Präsident Reto Herzog. Foto: zVg

Nicola Gerber neu im Vorstand

Präsident Reto Herzog durfte die stolze Anzahl von 31 Schützen und Schützinnen zur diesjährigen Generalversammlung der SG Wölflinswil begrüssen.

Leo Beck dankt Regina Lenzin für ihren Einsatz im Vorstand. Foto: zVg

Sängerinnen und Sänger gesucht

Zügig führte Präsident Leo Beck durch die Geschäfte der 29. Generalversammlung des Kirchenchores Wölflinswil-Oberhof-Wittnau. Barbara Lüdi und Stefan Schaub wurden in den Vorstand gewählt und Dominik Rehmann als neuer Rechnungsrevisor. Der Chor besteht aktuell aus ...
Leo Beck dankt Regina Lenzin für ihren Einsatz im Vorstand. Foto: zVg

Sängerinnen und Sänger gesucht

Zügig führte Präsident Leo Beck durch die Geschäfte der 29. Generalversammlung des Kirchenchores Wölflinswil-Oberhof-Wittnau. Barbara Lüdi und Stefan Schaub wurden in den Vorstand gewählt und Dominik Rehmann als neuer Rechnungsrevisor. Der Chor besteht aktuell aus ...
Der Verein blickt auf ein erfolgreiches, aktives Turnjahr 2023 zurück und freut sich auf viele spannende, sportliche Momente im 2024. Foto: zVg

Der DTV Wölflinswil wächst

Kürzlich konnte Präsidentin Martina Herzog die Mitglieder des Damenturnvereins Wölflinswil in der Turnhalle zur Generalversammlung begrüssen. Der Damenturnverein wächst, so durften unter dem Traktdandum «Mutationen» 11 neue Mitturnerinnen mit Applaus in den Verein ...
Der Verein blickt auf ein erfolgreiches, aktives Turnjahr 2023 zurück und freut sich auf viele spannende, sportliche Momente im 2024. Foto: zVg

Der DTV Wölflinswil wächst

Kürzlich konnte Präsidentin Martina Herzog die Mitglieder des Damenturnvereins Wölflinswil in der Turnhalle zur Generalversammlung begrüssen. Der Damenturnverein wächst, so durften unter dem Traktdandum «Mutationen» 11 neue Mitturnerinnen mit Applaus in den Verein ...

75 Jahre Vereinstreue

An der Generalversammlung der Musikgesellschaft Wölflinswil-Oberhof (MGWO) musste die Präsidentin Käthi Näf zwei Austritte bekanntgeben. Umso erfreulicher war die Nachricht, dass Jvo Müller (Posaunist) aus Schupfart, dem Verein beitreten möchte. Als Neuanschaffungen wurden ...

75 Jahre Vereinstreue

An der Generalversammlung der Musikgesellschaft Wölflinswil-Oberhof (MGWO) musste die Präsidentin Käthi Näf zwei Austritte bekanntgeben. Umso erfreulicher war die Nachricht, dass Jvo Müller (Posaunist) aus Schupfart, dem Verein beitreten möchte. Als Neuanschaffungen wurden ...
{{alt}}

170 Fahrzeuglenker waren zu schnell unterwegs

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 74 km/h, was nach Abzug der Toleranz einer Geschwindigkeit…

{{alt}}

170 Fahrzeuglenker waren zu schnell unterwegs

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 74 km/h, was nach Abzug der Toleranz einer Geschwindigkeit…

David Wälchli (links) und Werner Fasolin berichteten über frühere Zeiten. Foto: zVg

Zurück ins mittelalterliche Wölflinswil

Die Parterreräume im Alten Gemeindehaus in Wölflinswil waren am Freitagabend überfüllt. Gegen 100 Interessierte wollten mehr erfahren über die Besiedlung, die Bodenfunde und die Talerschliessung im Mittelalter.

David Wälchli (links) und Werner Fasolin berichteten über frühere Zeiten. Foto: zVg

Zurück ins mittelalterliche Wölflinswil

Die Parterreräume im Alten Gemeindehaus in Wölflinswil waren am Freitagabend überfüllt. Gegen 100 Interessierte wollten mehr erfahren über die Besiedlung, die Bodenfunde und die Talerschliessung im Mittelalter.

Die Turnerinnen und Turner sorgten für viel Action und beim Publikum wurden die Lachmuskeln trainiert.

Kreatives Spiel mit der Schwerkraft

Die Wölflinswiler Turnshow begeisterte auf und neben der Bühne mit viel Herzblut und Liebe zum Detail.

Die Turnerinnen und Turner sorgten für viel Action und beim Publikum wurden die Lachmuskeln trainiert.

Kreatives Spiel mit der Schwerkraft

Die Wölflinswiler Turnshow begeisterte auf und neben der Bühne mit viel Herzblut und Liebe zum Detail.

{{alt}}

Wölflinswil im Mittelalter

Am Freitag, 2. Februar, um 19.30 Uhr, findet im Alten Gemeindehaus ein Vortrag über «Wölflinswil im Mittelalter» statt. Aufgrund von Funden auf der Baustelle «Steimet» gelangte die Kantonsarchäologie zur Erkenntnis, dass Wölflinswil bereits im Frühmittelalter ...
{{alt}}

Wölflinswil im Mittelalter

Am Freitag, 2. Februar, um 19.30 Uhr, findet im Alten Gemeindehaus ein Vortrag über «Wölflinswil im Mittelalter» statt. Aufgrund von Funden auf der Baustelle «Steimet» gelangte die Kantonsarchäologie zur Erkenntnis, dass Wölflinswil bereits im Frühmittelalter ...
Kirche, Pfarrscheune, Pfarrhaus. Foto: zVg

Referendum zum Umbau der Pfarrscheune

Das Referendum gegen den Beschluss der Kirchgemeindeversammlung Wölflinswil-Oberhof vom 29. November 2023 betreffend «Kreditantrag, Renovation und Umnutzung Pfarrscheune für 1,26 Millionen Franken» ist mit 116 gültigen Unterschriften zustande gekommen.

Kirche, Pfarrscheune, Pfarrhaus. Foto: zVg

Referendum zum Umbau der Pfarrscheune

Das Referendum gegen den Beschluss der Kirchgemeindeversammlung Wölflinswil-Oberhof vom 29. November 2023 betreffend «Kreditantrag, Renovation und Umnutzung Pfarrscheune für 1,26 Millionen Franken» ist mit 116 gültigen Unterschriften zustande gekommen.

Strahlende Sieger: Jonas Näf (links), Solo-Champion NSEW Perkussion (Marimbaphon) und Silvio Wälti (Lenzburg), Solo-Champion NSEW Blasinstrumente (Trompete).

Ein Champion aus den eigenen Reihen

Freudig aufspielende Nachwuchs-Talente, engagierte Vereinsmitglieder und mit Jonas Näf ein Champion aus dem Dorf – die Durchführung des 22. Nordwestschweizer Solisten- und Ensembles-Wettbewerbs war für die MG Wölflinswil-Oberhof eine Freude. Nur auf den Schnee hätten sie ...
Strahlende Sieger: Jonas Näf (links), Solo-Champion NSEW Perkussion (Marimbaphon) und Silvio Wälti (Lenzburg), Solo-Champion NSEW Blasinstrumente (Trompete).

Ein Champion aus den eigenen Reihen

Freudig aufspielende Nachwuchs-Talente, engagierte Vereinsmitglieder und mit Jonas Näf ein Champion aus dem Dorf – die Durchführung des 22. Nordwestschweizer Solisten- und Ensembles-Wettbewerbs war für die MG Wölflinswil-Oberhof eine Freude. Nur auf den Schnee hätten sie ...
Die Mehrheit der Verkehrsteilnehmenden hält sich beim Befahren der Benkenstrasse an die Vorschriften. Foto: Archiv NFZ

Kanton will keine generelle Temporeduktion

Mit einer Petition war gefordert worden, die heute geltende Geschwindigkeit auf der Benkenstrasse herabzusetzen. Jetzt kommt ein Gutachten, das der Kanton in Auftrag gegeben hat, zum Schluss, dass eine generelle Geschwindigkeitsreduktion kein geeignetes Mittel zur Reduktion der maximal gefahrenen Geschwindigkeit ...
Die Mehrheit der Verkehrsteilnehmenden hält sich beim Befahren der Benkenstrasse an die Vorschriften. Foto: Archiv NFZ

Kanton will keine generelle Temporeduktion

Mit einer Petition war gefordert worden, die heute geltende Geschwindigkeit auf der Benkenstrasse herabzusetzen. Jetzt kommt ein Gutachten, das der Kanton in Auftrag gegeben hat, zum Schluss, dass eine generelle Geschwindigkeitsreduktion kein geeignetes Mittel zur Reduktion der maximal gefahrenen Geschwindigkeit ...

Grossrat: Reimann folgt auf Riner

Der mit dem Rücktritt von Christoph Riner, SVP, am 21. November 2023 freigewordene Sitz im Grossen Rat des Kantons Aargau wird neu besetzt. Die Staatskanzlei hat anstelle von Christoph Riner, Zeihen, Alex Reimann, 1971, Landwirt, Wölflinswil, als Mitglied des Grossen Rats als gewählt ...

Grossrat: Reimann folgt auf Riner

Der mit dem Rücktritt von Christoph Riner, SVP, am 21. November 2023 freigewordene Sitz im Grossen Rat des Kantons Aargau wird neu besetzt. Die Staatskanzlei hat anstelle von Christoph Riner, Zeihen, Alex Reimann, 1971, Landwirt, Wölflinswil, als Mitglied des Grossen Rats als gewählt ...
{{alt}}

Freibad gerettet

Nachdem bereits die Ortsbürger einen zweckgebundenen Beitrag von 1 Million Franken zu Gunsten des Freibades Huebmet gesprochen hatten, genehmigten auch die Einwohner den Bruttokredit für die Sanierung des Freibades mit grosser Mehrheit. Ein Gegenantrag zum Kredit von CHF 120 000 für die ...
{{alt}}

Freibad gerettet

Nachdem bereits die Ortsbürger einen zweckgebundenen Beitrag von 1 Million Franken zu Gunsten des Freibades Huebmet gesprochen hatten, genehmigten auch die Einwohner den Bruttokredit für die Sanierung des Freibades mit grosser Mehrheit. Ein Gegenantrag zum Kredit von CHF 120 000 für die ...
{{alt}}

Repair-Café in Wölflinswil

Am Samstag, 25. November, von 10 bis 14 Uhr, findet im Alten Gemeindehaus Wölflinswil das zweite Repair-Café statt. Nachdem die erste Ausgabe des Repair-Cafés Ende August ein voller Erfolg war, freut sich der Verein Dorf plus und die Energiekommission auf wiederum viele Besucher am ...
{{alt}}

Repair-Café in Wölflinswil

Am Samstag, 25. November, von 10 bis 14 Uhr, findet im Alten Gemeindehaus Wölflinswil das zweite Repair-Café statt. Nachdem die erste Ausgabe des Repair-Cafés Ende August ein voller Erfolg war, freut sich der Verein Dorf plus und die Energiekommission auf wiederum viele Besucher am ...
{{alt}}

Andreas Riniker ist neuer Gemeinderat

In der Gemeinde Wölflinswil fand am Sonntag die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates statt. Im ersten Wahlgang erhielt Andreas Riniker 260 Stimmen und wurde somit als neues Ratsmitglied gewählt. Von den total 300 gültig eingereichten Stimmen fielen vereinzelte auf 40 Personen. ...
{{alt}}

Andreas Riniker ist neuer Gemeinderat

In der Gemeinde Wölflinswil fand am Sonntag die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates statt. Im ersten Wahlgang erhielt Andreas Riniker 260 Stimmen und wurde somit als neues Ratsmitglied gewählt. Von den total 300 gültig eingereichten Stimmen fielen vereinzelte auf 40 Personen. ...
{{alt}}

Neuer Gemeinderat in Wölflinswil ist Andreas Riniker

Für den freien Sitz im Wölflinswiler Gemeinderat erreichte Andreas Riniker bei der Ersatzwahl 260 Stimmen.

{{alt}}

Neuer Gemeinderat in Wölflinswil ist Andreas Riniker

Für den freien Sitz im Wölflinswiler Gemeinderat erreichte Andreas Riniker bei der Ersatzwahl 260 Stimmen.

Die Badi Huebmet muss dringend saniert werden, jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Foto: Simone Rufli

Geld aus dem Wald für die Badi

Vorausgesetzt, die Ortsbürger stimmen am 24. November einer Gesetzesänderung zu, kann Geld aus dem Waldfonds in die Sanierung des Schwimmbeckens fliessen und Wölflinswil könnte beides finanzieren – sein Freibad und die Erneuerung der Turnhalle.

Die Badi Huebmet muss dringend saniert werden, jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Foto: Simone Rufli

Geld aus dem Wald für die Badi

Vorausgesetzt, die Ortsbürger stimmen am 24. November einer Gesetzesänderung zu, kann Geld aus dem Waldfonds in die Sanierung des Schwimmbeckens fliessen und Wölflinswil könnte beides finanzieren – sein Freibad und die Erneuerung der Turnhalle.

Der Wölflinswiler Herbstmärt ist immer auch ein Publikumsmagnet. Foto: Susanne Hörth

Kunterbunt wie der Herbst selbst

Der Geruch von frisch gepressten Äpfeln lag in der Luft. Die Möglichkeit, selbst einmal Öpfelsaft herzustellen, nutzten am Samstag an der bereitgestellten Presse zahlreiche grosse und kleine Besucherinnen und Besucher. Der Wölflinswiler Herbstmärt rund um den Dorfplatz hielt ...
Der Wölflinswiler Herbstmärt ist immer auch ein Publikumsmagnet. Foto: Susanne Hörth

Kunterbunt wie der Herbst selbst

Der Geruch von frisch gepressten Äpfeln lag in der Luft. Die Möglichkeit, selbst einmal Öpfelsaft herzustellen, nutzten am Samstag an der bereitgestellten Presse zahlreiche grosse und kleine Besucherinnen und Besucher. Der Wölflinswiler Herbstmärt rund um den Dorfplatz hielt ...
Im Dreiklang mit Kirche und Pfarrhaus ist die Scheune schützenswert.

Älteste Pfrundscheune im Bezirk

Die alte Pfarrscheune in Wölflinswil soll umfassend restauriert werden. Im Vorfeld der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November fand am Mittwochabend auf Einladung der Kirchgemeinde Wölflinswil-Oberhof eine öffentliche Orientierungsversammlung statt. Kirchenpflegepräsident Anton ...
Im Dreiklang mit Kirche und Pfarrhaus ist die Scheune schützenswert.

Älteste Pfrundscheune im Bezirk

Die alte Pfarrscheune in Wölflinswil soll umfassend restauriert werden. Im Vorfeld der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November fand am Mittwochabend auf Einladung der Kirchgemeinde Wölflinswil-Oberhof eine öffentliche Orientierungsversammlung statt. Kirchenpflegepräsident Anton ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote