Morsche Schulbänke wurden renoviert. Foto: zVg

Nachhaltiger Unterricht

Vor kurzem verwandelte sich die Oberstufe Frick in ein lebendiges Zentrum der Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Oberstufe stellten ihre Kreativität und ihr Engagement unter Beweis, indem sie an einer Vielzahl von Projekten arbeiteten. Gemeinsamer Nenner war es, das Bewusstsein ...
Morsche Schulbänke wurden renoviert. Foto: zVg

Nachhaltiger Unterricht

Vor kurzem verwandelte sich die Oberstufe Frick in ein lebendiges Zentrum der Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Oberstufe stellten ihre Kreativität und ihr Engagement unter Beweis, indem sie an einer Vielzahl von Projekten arbeiteten. Gemeinsamer Nenner war es, das Bewusstsein ...
Aktuell werden über 30 Kinder und Jugendliche im «Drei Könige» unterrichtet, bald sollen es mehr sein. Foto: Valentin Zumsteg

Mehr geflüchtete Kinder werden im «Drei Könige» unterrichtet

Seit Februar besuchen Flüchtlingskinder aus der Notunterkunft in Laufenburg einen Vorbereitungskurs im Rheinfelder Begegnungszentrum «Drei Könige». Ab Juni kommen die Kinder aus der kantonalen Unterkunft in Frick dazu.

Aktuell werden über 30 Kinder und Jugendliche im «Drei Könige» unterrichtet, bald sollen es mehr sein. Foto: Valentin Zumsteg

Mehr geflüchtete Kinder werden im «Drei Könige» unterrichtet

Seit Februar besuchen Flüchtlingskinder aus der Notunterkunft in Laufenburg einen Vorbereitungskurs im Rheinfelder Begegnungszentrum «Drei Könige». Ab Juni kommen die Kinder aus der kantonalen Unterkunft in Frick dazu.

{{alt}}

Kantonsschule Stein startet im August 2025

Im August 2025 wird die neue Kantonsschule Stein in einer baulichen Übergangslösung auf dem Areal der Schule Stein eröffnet. Es ist geplant, mit vier Abteilungen der ersten Klasse am Gymnasium und zwei an der Fachmittelschule (FMS) zu starten. Den Schülerinnen und Schülern aus ...
{{alt}}

Kantonsschule Stein startet im August 2025

Im August 2025 wird die neue Kantonsschule Stein in einer baulichen Übergangslösung auf dem Areal der Schule Stein eröffnet. Es ist geplant, mit vier Abteilungen der ersten Klasse am Gymnasium und zwei an der Fachmittelschule (FMS) zu starten. Den Schülerinnen und Schülern aus ...
«Als Lehrer nimmt man die Kinder und Jugendlichen so, wie sie sind», sagt Beat Petermann. Foto: Valentin Zumsteg

«Schüler sind der ehrlichste Spiegel der Gesellschaft»

Er hat die Kreisschule Unteres Fricktal wie kaum ein anderer geprägt: Nach 21 Jahren als Schulleiter und insgesamt 43 Jahren an der Bezirksschule Rheinfelden geht Beat Petermann Ende Juli in Pension. Der 68-Jährige hat die Freude an der Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern nie ...
«Als Lehrer nimmt man die Kinder und Jugendlichen so, wie sie sind», sagt Beat Petermann. Foto: Valentin Zumsteg

«Schüler sind der ehrlichste Spiegel der Gesellschaft»

Er hat die Kreisschule Unteres Fricktal wie kaum ein anderer geprägt: Nach 21 Jahren als Schulleiter und insgesamt 43 Jahren an der Bezirksschule Rheinfelden geht Beat Petermann Ende Juli in Pension. Der 68-Jährige hat die Freude an der Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern nie ...
Kindergärtler und Kindergärtlerinnen mit ihren Lehrpersonen und Vertretern von Gemeinde und Bau beim Spatenstich für den neuen Dreifach-Kindergarten. Foto: jtz

Die Kinder legten den Grundstein

Am Montagnachmittag war in Zeiningen Spatenstich für den neuen Dreifach-Kindergarten. Geplant ist, dass die Kinder und ihre Lehrpersonen bei Semesterwechsel im kommenden Januar einziehen.

Kindergärtler und Kindergärtlerinnen mit ihren Lehrpersonen und Vertretern von Gemeinde und Bau beim Spatenstich für den neuen Dreifach-Kindergarten. Foto: jtz

Die Kinder legten den Grundstein

Am Montagnachmittag war in Zeiningen Spatenstich für den neuen Dreifach-Kindergarten. Geplant ist, dass die Kinder und ihre Lehrpersonen bei Semesterwechsel im kommenden Januar einziehen.

{{alt}}

Totalrevision des Schulgesetzes

Der Regierungsrat beabsichtigt, das Schulgesetz im Rahmen einer Totalrevision neu zu ordnen, sprachlich zu aktualisieren und auf der Basis der vergangenen Teilrevisionen zu konsolidieren. Zudem will er das bisherige Schulgesetz durch je ein eigenes Volksschulgesetz und ein Mittelschulgesetz ablösen. ...
{{alt}}

Totalrevision des Schulgesetzes

Der Regierungsrat beabsichtigt, das Schulgesetz im Rahmen einer Totalrevision neu zu ordnen, sprachlich zu aktualisieren und auf der Basis der vergangenen Teilrevisionen zu konsolidieren. Zudem will er das bisherige Schulgesetz durch je ein eigenes Volksschulgesetz und ein Mittelschulgesetz ablösen. ...
«Wir haben Grund zu feiern» – die Schulleitung der «Wirkstadt» in Festlaune. Foto: zVg

«Wirkstadt» definitiv bewilligt

Kindergarten und Primarschule sind jetzt definitiv bewilligt und im August darf die Privatschule in Elfingen nun auch mit der Oberstufe starten. Am Freitag gab der Erziehungsrat in Aarau grünes Licht – und in Frick wurde ausgiebig gefeiert.

«Wir haben Grund zu feiern» – die Schulleitung der «Wirkstadt» in Festlaune. Foto: zVg

«Wirkstadt» definitiv bewilligt

Kindergarten und Primarschule sind jetzt definitiv bewilligt und im August darf die Privatschule in Elfingen nun auch mit der Oberstufe starten. Am Freitag gab der Erziehungsrat in Aarau grünes Licht – und in Frick wurde ausgiebig gefeiert.

Schulleiter Martin Steinacher erinnerte die Kinder an die Bedeutung, einen Schulhaus-Neubau erleben zu dürfen.

«D’Baustell isch de Hit»- Grundsteinlegung fürs neue Schulhaus in Gansingen

Die Gansinger Schulkinder haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um der Grundsteinlegung für das neue Schulhaus am Dienstag den würdigen Rahmen zu verleihen.

Schulleiter Martin Steinacher erinnerte die Kinder an die Bedeutung, einen Schulhaus-Neubau erleben zu dürfen.

«D’Baustell isch de Hit»- Grundsteinlegung fürs neue Schulhaus in Gansingen

Die Gansinger Schulkinder haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um der Grundsteinlegung für das neue Schulhaus am Dienstag den würdigen Rahmen zu verleihen.

Am Dienstagmorgen waren sie noch das Publikum, morgen Freitagabend gestalten die Kinder das Programm selber. Foto: Simone Rufli

Zwei Schulen machen Zirkus

133 Kinder, 20 Lehrpersonen, Josef, Finn und Norbert, Wölflinswil und Oberhof – alles zusammenführen, mischen und aufgehen lassen. Das Resultat: zwei einmalige Zirkusaufführungen, zu geniessen morgen Freitagabend in der Turnhalle von Wölflinswil.

Am Dienstagmorgen waren sie noch das Publikum, morgen Freitagabend gestalten die Kinder das Programm selber. Foto: Simone Rufli

Zwei Schulen machen Zirkus

133 Kinder, 20 Lehrpersonen, Josef, Finn und Norbert, Wölflinswil und Oberhof – alles zusammenführen, mischen und aufgehen lassen. Das Resultat: zwei einmalige Zirkusaufführungen, zu geniessen morgen Freitagabend in der Turnhalle von Wölflinswil.

So soll die Mittelschule in Stein dereinst aussehen. Visualisierung: zVg

Grossratskommission befürwortet 61,3 Millionen Franken

Für die neue Kantonsschule in Stein beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Verpflichtungskredit von 61,575 Millionen Franken.

So soll die Mittelschule in Stein dereinst aussehen. Visualisierung: zVg

Grossratskommission befürwortet 61,3 Millionen Franken

Für die neue Kantonsschule in Stein beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Verpflichtungskredit von 61,575 Millionen Franken.

{{alt}}

Generationen in der Schule Münchwilen

Pro Senectute Aargau engagiert sich schon einige Jahre für den generationenübergreifenden Austausch. Mit dem Angebot «Generationen im Klassenzimmer» wird dieser Austausch in Zusammenarbeit mit den Schulen aktiv gefördert. Seniorinnen und Senioren nehmen als Freiwillige regelmässig ...
{{alt}}

Generationen in der Schule Münchwilen

Pro Senectute Aargau engagiert sich schon einige Jahre für den generationenübergreifenden Austausch. Mit dem Angebot «Generationen im Klassenzimmer» wird dieser Austausch in Zusammenarbeit mit den Schulen aktiv gefördert. Seniorinnen und Senioren nehmen als Freiwillige regelmässig ...
{{alt}}

Die Schule und 26 Vereine brauchen das neue MZG

Ich bin Vorstandsmitglied der Frauenriege Zeiningen und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass der Baukredit für das neue Mehrzweckgebäude angenommen und der Neubau endlich realisiert werden kann. Die alte Mehrzweckhalle ist für vieles ungeeignet ...
{{alt}}

Die Schule und 26 Vereine brauchen das neue MZG

Ich bin Vorstandsmitglied der Frauenriege Zeiningen und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass der Baukredit für das neue Mehrzweckgebäude angenommen und der Neubau endlich realisiert werden kann. Die alte Mehrzweckhalle ist für vieles ungeeignet ...
Die Kinder tauchten mit grossem Interesse in die Geschichten ein. Foto: zVg

Wenn Farben (an)sprechen

Einmal im Jahr ist an der Primarschule Sisseln alles anders. Da dürfen auch die kleinen Kindergarten-Kinder mal etwas später schlafen gehen. D

Die Kinder tauchten mit grossem Interesse in die Geschichten ein. Foto: zVg

Wenn Farben (an)sprechen

Einmal im Jahr ist an der Primarschule Sisseln alles anders. Da dürfen auch die kleinen Kindergarten-Kinder mal etwas später schlafen gehen. D

{{alt}}

Wahrzeichen der Schule Ueken entwendet

Aus diesem Grund hat Ani…

{{alt}}

Wahrzeichen der Schule Ueken entwendet

Aus diesem Grund hat Ani…

{{alt}}

Freud und Leid an der Schule

Eine überwiegende Mehrheit der an der Aargauer Volksschule tätigen Berufspersonen ist mit Freude bei der Arbeit. Es gibt aber auch ernstzunehmende Hinweise auf eine hohe Belastung.

{{alt}}

Freud und Leid an der Schule

Eine überwiegende Mehrheit der an der Aargauer Volksschule tätigen Berufspersonen ist mit Freude bei der Arbeit. Es gibt aber auch ernstzunehmende Hinweise auf eine hohe Belastung.

«Es leisten alle Beteiligten Pionierarbeit, denn im Aargau ist seit rund 50 Jahren keine Mittelschule mehr gegründet worden», erklärt Katrin Brupbacher. Foto: V.Zu.

«Das ist eine einmalige Chance»

Die geplante Mittelschule in Stein soll im Fricktal fest verankert sein – dafür setzt sich Gründungsrektorin Katrin Brupbacher ein. Sie hat im August ihre Arbeit aufgenommen. Die neue Schule wird im August 2025 in einem Provisorium starten. Der Neubau soll 2029 bezogen werden.

«Es leisten alle Beteiligten Pionierarbeit, denn im Aargau ist seit rund 50 Jahren keine Mittelschule mehr gegründet worden», erklärt Katrin Brupbacher. Foto: V.Zu.

«Das ist eine einmalige Chance»

Die geplante Mittelschule in Stein soll im Fricktal fest verankert sein – dafür setzt sich Gründungsrektorin Katrin Brupbacher ein. Sie hat im August ihre Arbeit aufgenommen. Die neue Schule wird im August 2025 in einem Provisorium starten. Der Neubau soll 2029 bezogen werden.

Innenansicht der neuen Mittelschule in Stein. Visualisierung: zVg

Stein für Stein zur neuen Mittelschule

Am Standort Stein stehen die Bauprofile für die Schulprovisorien, die es ab Schuljahr 2025/26 braucht, bis die wirkliche Kantonsschule im Schuljahr 2029/30 in Betrieb genommen werden kann. Ebenfalls schon im Einsatz ist die neue Rektorin Katrin Brupbacher.

Innenansicht der neuen Mittelschule in Stein. Visualisierung: zVg

Stein für Stein zur neuen Mittelschule

Am Standort Stein stehen die Bauprofile für die Schulprovisorien, die es ab Schuljahr 2025/26 braucht, bis die wirkliche Kantonsschule im Schuljahr 2029/30 in Betrieb genommen werden kann. Ebenfalls schon im Einsatz ist die neue Rektorin Katrin Brupbacher.

{{alt}}

Qualitätskontrolle Schule Möhlin: Bericht liegt vor

Im Frühling dieses Jahres wurde an der Schule Möhlin die reguläre Qualitätskontrolle durch die kantonale Schulaufsicht durchgeführt. Dabei wurde im Rahmen einer vertieften Überprüfung mit einem Fachteam der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz ...
{{alt}}

Qualitätskontrolle Schule Möhlin: Bericht liegt vor

Im Frühling dieses Jahres wurde an der Schule Möhlin die reguläre Qualitätskontrolle durch die kantonale Schulaufsicht durchgeführt. Dabei wurde im Rahmen einer vertieften Überprüfung mit einem Fachteam der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz ...
Im Hochbeet wurden dieses Jahr bereits Gemüse und Kartoffeln angebaut. Foto: zVg

Das Outdoor-Klassenzimmer

Vor zwei Jahren hat die damalige Schulpflege Laufenburg das Projekt «Pausenplatzneugestaltung Primarschule Burgmatt» lanciert.

Im Hochbeet wurden dieses Jahr bereits Gemüse und Kartoffeln angebaut. Foto: zVg

Das Outdoor-Klassenzimmer

Vor zwei Jahren hat die damalige Schulpflege Laufenburg das Projekt «Pausenplatzneugestaltung Primarschule Burgmatt» lanciert.

Ältere Menschen werden Teil des Unterrichts. Foto: zVg

«Generationen im Klassenzimmer»

Pro Senectute Aargau engagiert sich schon einige Jahre für den generationenübergreifenden Austausch. Mit dem Angebot «Generationen im Klassenzimmer» wird dieser Austausch in Zusammenarbeit mit den Schulen aktiv gefördert. Seniorinnen und Senioren nehmen als Freiwillige regelmässig ...
Ältere Menschen werden Teil des Unterrichts. Foto: zVg

«Generationen im Klassenzimmer»

Pro Senectute Aargau engagiert sich schon einige Jahre für den generationenübergreifenden Austausch. Mit dem Angebot «Generationen im Klassenzimmer» wird dieser Austausch in Zusammenarbeit mit den Schulen aktiv gefördert. Seniorinnen und Senioren nehmen als Freiwillige regelmässig ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote