Mit der Kooperation kann allen Nachwuchsspielern ein leistungsgerechtes Training angeboten werden. Foto: zVg

Handballkooperation im Fricktal

Das Fricktal darf als eine der Handballhochburgen der Schweiz bezeichnet werden. Auf engstem Raum tummeln sich mehrere Vereine, die dem Schweizerischen Handballverband SHV angeschlossen sind.

Mit der Kooperation kann allen Nachwuchsspielern ein leistungsgerechtes Training angeboten werden. Foto: zVg

Handballkooperation im Fricktal

Das Fricktal darf als eine der Handballhochburgen der Schweiz bezeichnet werden. Auf engstem Raum tummeln sich mehrere Vereine, die dem Schweizerischen Handballverband SHV angeschlossen sind.

Der letzte Auftritt von Sebastian Kaiser. Fotos: Christine Steck

Zwei Punkte und ein letzter Tanz

Der TV Möhlin gewinnt sein letztes Saisonspiel gegen den TV Birsfelden mit 25:17. Für den Publikumsliebling und langjährigen Captain Sebastian Kaiser war es das letzte Spiel im Dress des TV Möhlin. Er beendet seine aktive Handballkarriere.

Der letzte Auftritt von Sebastian Kaiser. Fotos: Christine Steck

Zwei Punkte und ein letzter Tanz

Der TV Möhlin gewinnt sein letztes Saisonspiel gegen den TV Birsfelden mit 25:17. Für den Publikumsliebling und langjährigen Captain Sebastian Kaiser war es das letzte Spiel im Dress des TV Möhlin. Er beendet seine aktive Handballkarriere.

{{alt}}

Handball: Fricker Damen steigen ab

Am vergangenen Samstag bestritt das Damen 1 das letzte Abstiegsspiel der 1. Liga auswärts bei der SG Muotathal/Mythen-Shooters. Bereits vergangene Woche musste sich das Fricker Team gegen die Innerschweizerinnen beweisen. Mit dem Unentschieden letzten Sonntag war der Ligaerhalt weiterhin möglich. ...
{{alt}}

Handball: Fricker Damen steigen ab

Am vergangenen Samstag bestritt das Damen 1 das letzte Abstiegsspiel der 1. Liga auswärts bei der SG Muotathal/Mythen-Shooters. Bereits vergangene Woche musste sich das Fricker Team gegen die Innerschweizerinnen beweisen. Mit dem Unentschieden letzten Sonntag war der Ligaerhalt weiterhin möglich. ...
Linus und Leo Fässler verstärken Defensive gegen GC Amicitia/HC Küsnacht. Foto: Christine Steck

Halbe Ausbeute bei doppelter Schicht

Weil das Hinspiel vom Dezember neu terminiert wurde, bestritt der TV Möhlin am Freitag sein Nachtragsspiel gegen GC Amicitia/ HC Küsnacht. Die Partie in der Saalsporthalle endete mit einer Niederlage (26:30). Nur zwei Tage später holten sich die Fricktaler einen knappen Sieg (24:23) gegen ...
Linus und Leo Fässler verstärken Defensive gegen GC Amicitia/HC Küsnacht. Foto: Christine Steck

Halbe Ausbeute bei doppelter Schicht

Weil das Hinspiel vom Dezember neu terminiert wurde, bestritt der TV Möhlin am Freitag sein Nachtragsspiel gegen GC Amicitia/ HC Küsnacht. Die Partie in der Saalsporthalle endete mit einer Niederlage (26:30). Nur zwei Tage später holten sich die Fricktaler einen knappen Sieg (24:23) gegen ...
Die siegreiche Mannschaft. Foto: zVg

TV Stein steigt in die 2. Liga auf

In der vollen Steiner «Busteli»- Halle war alles bereit, als am vergangenen Samstag, kurz nach 16 Uhr, der Anpfiff zum alles entscheidenden Rückspiel erfolgte. Das Team von Coach Silvio Winter sowie die Gäste aus Schaff hausen waren von der grossartigen Kulisse wohl etwas beeindruckt ...
Die siegreiche Mannschaft. Foto: zVg

TV Stein steigt in die 2. Liga auf

In der vollen Steiner «Busteli»- Halle war alles bereit, als am vergangenen Samstag, kurz nach 16 Uhr, der Anpfiff zum alles entscheidenden Rückspiel erfolgte. Das Team von Coach Silvio Winter sowie die Gäste aus Schaff hausen waren von der grossartigen Kulisse wohl etwas beeindruckt ...
Sandro Lenzin wird nach seinem letzten Spiel für die SG TSV Frick 1 verabschiedet. Foto: zVg

Nun heisst es abwarten

Vor einer begeisterten Kulisse gelang es der SG TSV Frick 1 im entscheidenden Heimspiel gegen Handball Wohlen einen beeindruckenden Sieg zu erringen. Mit einem Endstand von 26:22 sicherten sich die Gastgeber nicht nur den Sieg, sondern hoffentlich auch den Verbleib in der 1. Liga.

Sandro Lenzin wird nach seinem letzten Spiel für die SG TSV Frick 1 verabschiedet. Foto: zVg

Nun heisst es abwarten

Vor einer begeisterten Kulisse gelang es der SG TSV Frick 1 im entscheidenden Heimspiel gegen Handball Wohlen einen beeindruckenden Sieg zu erringen. Mit einem Endstand von 26:22 sicherten sich die Gastgeber nicht nur den Sieg, sondern hoffentlich auch den Verbleib in der 1. Liga.

{{alt}}

Frickerinnen verlieren

In Genf musste das Damen 1 Team des TSV Frick im zweiten Barragespiel gegen die SG CS Chênois Genève Handball antreten. Nachdem das erste Spiel in Frick verloren gegangen war, war eine Reaktion gefragt. Um den Ligaerhalt zu sichern, musste ein Sieg mit fünf Toren Unterschied her. Doch ...
{{alt}}

Frickerinnen verlieren

In Genf musste das Damen 1 Team des TSV Frick im zweiten Barragespiel gegen die SG CS Chênois Genève Handball antreten. Nachdem das erste Spiel in Frick verloren gegangen war, war eine Reaktion gefragt. Um den Ligaerhalt zu sichern, musste ein Sieg mit fünf Toren Unterschied her. Doch ...
Jonathan Ulmer fokussiert und nervenstark. Foto: zVg

Bizarres Ende beschert ein Unentschieden

Nach einer engen und spannenden Schlussphase, wo der ersatzgeschwächte TV Möhlin die Nase vorne hatte, erzielte Emmens Nicola Sigrist zwei Sekunden vor dem Abpfiff noch den Ausgleichstreffer zum 27:27. Bloss, das Tor hätte nicht zählen dürfen. Die Schiedsrichter hatten übersehen, ...
Jonathan Ulmer fokussiert und nervenstark. Foto: zVg

Bizarres Ende beschert ein Unentschieden

Nach einer engen und spannenden Schlussphase, wo der ersatzgeschwächte TV Möhlin die Nase vorne hatte, erzielte Emmens Nicola Sigrist zwei Sekunden vor dem Abpfiff noch den Ausgleichstreffer zum 27:27. Bloss, das Tor hätte nicht zählen dürfen. Die Schiedsrichter hatten übersehen, ...
Colin Brüderlin bei einem erfolgreichen Abschluss. Foto: zVg

Ligaerhalt bei beiden Teams noch möglich

Die Herren 1 und Damen 1 des TSV Frick mussten in den Barrage-Spielen jeweils gegen Teams des CS Chênois Genève Handballs antreten. Die Herren konnten auswärts ein Unentschieden holen, die Frauen mussten sich den Genferinnen zu Hause geschlagen geben.

Colin Brüderlin bei einem erfolgreichen Abschluss. Foto: zVg

Ligaerhalt bei beiden Teams noch möglich

Die Herren 1 und Damen 1 des TSV Frick mussten in den Barrage-Spielen jeweils gegen Teams des CS Chênois Genève Handballs antreten. Die Herren konnten auswärts ein Unentschieden holen, die Frauen mussten sich den Genferinnen zu Hause geschlagen geben.

Seit Mitte März gibt es für die Mädchen in Stein ein Handballtraining. Foto: zVg

Mädchen-Handball in Stein

Der TV Stein will in der kommenden Saison das erste Steiner Mädchen-Handball-Team ins Rennen schicken. Dafür werden bereits jetzt die Weichen gestellt.

Seit Mitte März gibt es für die Mädchen in Stein ein Handballtraining. Foto: zVg

Mädchen-Handball in Stein

Der TV Stein will in der kommenden Saison das erste Steiner Mädchen-Handball-Team ins Rennen schicken. Dafür werden bereits jetzt die Weichen gestellt.

Das Zwoi steigt in die erste Liga auf. Foto: zVg

TV Möhlin: der perfekte Abend für das Zwoi und die NLB

Am Samstag lag der Fokus nicht nur auf der NLB-Partie gegen GC Amicitia/HC Küsnacht, welche die erste Mannschaft mit 30:25 (18:14) gewann, sondern auch beim vorgängigen Aufstiegsspiel (M2) des Zwoi gegen die SG Städtli-Baden 2. Vor fast 400 Zuschauenden gewann die zweite Mannschaft vom ...
Das Zwoi steigt in die erste Liga auf. Foto: zVg

TV Möhlin: der perfekte Abend für das Zwoi und die NLB

Am Samstag lag der Fokus nicht nur auf der NLB-Partie gegen GC Amicitia/HC Küsnacht, welche die erste Mannschaft mit 30:25 (18:14) gewann, sondern auch beim vorgängigen Aufstiegsspiel (M2) des Zwoi gegen die SG Städtli-Baden 2. Vor fast 400 Zuschauenden gewann die zweite Mannschaft vom ...
Die weibliche Jugend in Action. Foto: zVg

Erste Hürde für Nachwuchs

Am Wochenende vom 4. und 5. Mai ist im Steinli in Möhlin viel los: Die Regionalauswahlen (RA) spielen um die Titel und der TV Möhlin (NLB) bestreitet das letzte Saisonspiel; dies gegen Birsfelden.

Die weibliche Jugend in Action. Foto: zVg

Erste Hürde für Nachwuchs

Am Wochenende vom 4. und 5. Mai ist im Steinli in Möhlin viel los: Die Regionalauswahlen (RA) spielen um die Titel und der TV Möhlin (NLB) bestreitet das letzte Saisonspiel; dies gegen Birsfelden.

Auch Jan Hauser konnte nichts an der Niederlage gegen den HV Herzogenbuchsee ändern. Foto: zVg

Abstieg in die 2. Liga wahrscheinlich

Nach der erneuten Niederlage des 1. Liga Teams des TSV Frick ist der Abstieg in die 2. Liga eigentlich Tatsache. Es gibt noch eine kleine Chance, wenn man die beiden anderen Verlierer der anderen Barragen schlägt und der TSV Fortitudo Gossau aus der NLB absteigt.

Auch Jan Hauser konnte nichts an der Niederlage gegen den HV Herzogenbuchsee ändern. Foto: zVg

Abstieg in die 2. Liga wahrscheinlich

Nach der erneuten Niederlage des 1. Liga Teams des TSV Frick ist der Abstieg in die 2. Liga eigentlich Tatsache. Es gibt noch eine kleine Chance, wenn man die beiden anderen Verlierer der anderen Barragen schlägt und der TSV Fortitudo Gossau aus der NLB absteigt.

Endlich wieder Punkte – entsprechend gross war die Freude beim TVM. Foto: Christine Steck

Befreiungsschlag am Bodensee

Nach vier Niederlagen in Serie konnte der TV Möhlin am Samstag seinen neunten Saisonsieg feiern. Mit einem nochmals kleineren Kader angetreten, konnten sich die Männer von Trainer Zoltan Majeri gegen den HC Arbon mit 27:24 durchsetzen. Ein wichtiger Sieg für die Moral im Endspurt der ...
Endlich wieder Punkte – entsprechend gross war die Freude beim TVM. Foto: Christine Steck

Befreiungsschlag am Bodensee

Nach vier Niederlagen in Serie konnte der TV Möhlin am Samstag seinen neunten Saisonsieg feiern. Mit einem nochmals kleineren Kader angetreten, konnten sich die Männer von Trainer Zoltan Majeri gegen den HC Arbon mit 27:24 durchsetzen. Ein wichtiger Sieg für die Moral im Endspurt der ...
Der erste Schritt ist gemacht, doch die erste Mannschaft des TV Stein muss auch noch das zweite Spiel gewinnen. Foto: zVg

TV Stein siegt

Mit dem Auswärtssieg im Hinspiel der Aufstiegsrunde machte der TV Stein den ersten wichtigen Schritt Richtung 2. Liga.

Der erste Schritt ist gemacht, doch die erste Mannschaft des TV Stein muss auch noch das zweite Spiel gewinnen. Foto: zVg

TV Stein siegt

Mit dem Auswärtssieg im Hinspiel der Aufstiegsrunde machte der TV Stein den ersten wichtigen Schritt Richtung 2. Liga.

Ausgezeichnet als bester Spieler beim TV Möhlin: Justin Larouche. Foto: Christine Steck

Auch in Stäfa ohne Punkte

Nach der Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten RTV Basel musste der TV Möhlin vier Tage später auswärts gegen den NLB-Führenden Stäfa antreten. Auch in dieser Partie gab es kein Durchkommen, für den ersatzgeschwächten Tabellenneunten aus dem Fricktal resultierte ...
Ausgezeichnet als bester Spieler beim TV Möhlin: Justin Larouche. Foto: Christine Steck

Auch in Stäfa ohne Punkte

Nach der Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten RTV Basel musste der TV Möhlin vier Tage später auswärts gegen den NLB-Führenden Stäfa antreten. Auch in dieser Partie gab es kein Durchkommen, für den ersatzgeschwächten Tabellenneunten aus dem Fricktal resultierte ...
{{alt}}

Deutliche Heimniederlage

Die Fricker hatten am Anfang Schwierigkeiten im Angriff, konnten jedoch bis zur 6. Spielminute mithalten. Danach gerieten sie zunehmend ins Hintertreffen, da sie gegen die kompakte Abwehr des Gegners kämpften und Fehler machten, die von Siggenthal/Baden-Endingen ausgenutzt wurden. Sie konnten aber ...
{{alt}}

Deutliche Heimniederlage

Die Fricker hatten am Anfang Schwierigkeiten im Angriff, konnten jedoch bis zur 6. Spielminute mithalten. Danach gerieten sie zunehmend ins Hintertreffen, da sie gegen die kompakte Abwehr des Gegners kämpften und Fehler machten, die von Siggenthal/Baden-Endingen ausgenutzt wurden. Sie konnten aber ...
Ein Bild, das Bände spricht. Foto: Christine Steck

RTV Basel ohne Mühe in Möhlin

Es war eine klare Angelegenheit für den Tabellenzweiten RTV Basel, der im bis auf den letzten Platz besetzten Steinli einen deutlichen Sieg gegen den TV Möhlin feiern konnte. Die Fricktaler verlieren gegen den Aufstiegsanwärter mit 17:31 (6:17).

Ein Bild, das Bände spricht. Foto: Christine Steck

RTV Basel ohne Mühe in Möhlin

Es war eine klare Angelegenheit für den Tabellenzweiten RTV Basel, der im bis auf den letzten Platz besetzten Steinli einen deutlichen Sieg gegen den TV Möhlin feiern konnte. Die Fricktaler verlieren gegen den Aufstiegsanwärter mit 17:31 (6:17).

Die Frickerinnen verloren das letzte Spiel vor der Barrage gegen die SG Yello Winterthur. Foto: zVg

Niederlage gegen SG Yellow Winterthur

Im letzten Spiel der Abstiegsrunde wollten die Frickerinnen, als Vorbereitung auf die Barrage, an die Leistung der letzten Spiele anknüpfen und so auch dem Trainer Daniel Scholz einen würdigen Abschied bereiten.

Die Frickerinnen verloren das letzte Spiel vor der Barrage gegen die SG Yello Winterthur. Foto: zVg

Niederlage gegen SG Yellow Winterthur

Im letzten Spiel der Abstiegsrunde wollten die Frickerinnen, als Vorbereitung auf die Barrage, an die Leistung der letzten Spiele anknüpfen und so auch dem Trainer Daniel Scholz einen würdigen Abschied bereiten.

Lionel Moser überzeugte mit einer 100-Prozent-Wurfquote. Foto: zVg

Bittere Niederlage

In einem packenden Duell gegen die HSG Ehrendingen Celtics mussten die Fricker 1. Liga-Handballer eine bittere Niederlage einstecken – trotz einer starken Startphase und einer kämpferischen Leistung bis zur letzten Sekunde. Mit einem knappen Endergebnis von 24:25 zogen sie den Kürze ...
Lionel Moser überzeugte mit einer 100-Prozent-Wurfquote. Foto: zVg

Bittere Niederlage

In einem packenden Duell gegen die HSG Ehrendingen Celtics mussten die Fricker 1. Liga-Handballer eine bittere Niederlage einstecken – trotz einer starken Startphase und einer kämpferischen Leistung bis zur letzten Sekunde. Mit einem knappen Endergebnis von 24:25 zogen sie den Kürze ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote