{{alt}}

Fusion Wölflinswil und Oberhof

Wer Ja sagt zur Fusion, nimmt in Kauf, dass mittel- bis langfristig ein Schulstandort geschlossen wird. Dazu steht im bindenden Fusionsvertrag unter Punkt 15.3 folgender Wortlaut: «Wenn sich im Bereich der Schule grössere Veränderungen und/oder neue Bedürfnisse ergeben (beispielsweise ...
{{alt}}

Fusion Wölflinswil und Oberhof

Wer Ja sagt zur Fusion, nimmt in Kauf, dass mittel- bis langfristig ein Schulstandort geschlossen wird. Dazu steht im bindenden Fusionsvertrag unter Punkt 15.3 folgender Wortlaut: «Wenn sich im Bereich der Schule grössere Veränderungen und/oder neue Bedürfnisse ergeben (beispielsweise ...
{{alt}}

Zusammenschluss Wölflinswil und Oberhof

Als Einwohner von Wölflinswil und Bürger von Oberhof ist mir das Abwägen der Vor- und Nachteile eines Zusammenschlusses der beiden Dörfer sehr wichtig. Wichtig ist auch, dass Fakten und Argumente ins Feld geführt werden, welche der Wahrheit entsprechen. Mit Enttäuschung ...
{{alt}}

Zusammenschluss Wölflinswil und Oberhof

Als Einwohner von Wölflinswil und Bürger von Oberhof ist mir das Abwägen der Vor- und Nachteile eines Zusammenschlusses der beiden Dörfer sehr wichtig. Wichtig ist auch, dass Fakten und Argumente ins Feld geführt werden, welche der Wahrheit entsprechen. Mit Enttäuschung ...
{{alt}}

Die undankbaren Erben

Rheinfelden entwickelt sich nur quantitativ, qualitativ spürt man wenig: Der Gemeinderat stellt sich wieder einmal hinter das Projekt «Seilpark/Pumptrack» der Ortsbürger. Dieser kleinen Minderheit gehört als Erbe praktisch der ganze Wald Rheinfeldens. Sie zeigen sich mit diesem ...
{{alt}}

Die undankbaren Erben

Rheinfelden entwickelt sich nur quantitativ, qualitativ spürt man wenig: Der Gemeinderat stellt sich wieder einmal hinter das Projekt «Seilpark/Pumptrack» der Ortsbürger. Dieser kleinen Minderheit gehört als Erbe praktisch der ganze Wald Rheinfeldens. Sie zeigen sich mit diesem ...
{{alt}}

Lieber e Feldschlössle und e Klöpfer

Warum nun ein Gugelhupf Rheinfeldens Rheinbrücke ziert? Die Frage stellt sich auch mir und nicht nur mir. Ich habe in meiner Heimatstadt schon viele Dinge erlebt, aber so einen Griff noch nie. Bei allem Respekt vor der Kunst, dieses Werk wird in keiner Weise unserem Jubiläum gerecht. Man muss ...
{{alt}}

Lieber e Feldschlössle und e Klöpfer

Warum nun ein Gugelhupf Rheinfeldens Rheinbrücke ziert? Die Frage stellt sich auch mir und nicht nur mir. Ich habe in meiner Heimatstadt schon viele Dinge erlebt, aber so einen Griff noch nie. Bei allem Respekt vor der Kunst, dieses Werk wird in keiner Weise unserem Jubiläum gerecht. Man muss ...
{{alt}}

Ja zum Stromgesetz

Als SVP-Grossratskandidat setze ich mich für Lösungen ein, die unsere Region stärken und voranbringen. Deshalb unterstütze ich nachdrücklich das neue Stromgesetz und werde mit einem klaren «Ja» abstimmen. Dieses Gesetz ist ein gut schweizerischer Kompromiss, der ...
{{alt}}

Ja zum Stromgesetz

Als SVP-Grossratskandidat setze ich mich für Lösungen ein, die unsere Region stärken und voranbringen. Deshalb unterstütze ich nachdrücklich das neue Stromgesetz und werde mit einem klaren «Ja» abstimmen. Dieses Gesetz ist ein gut schweizerischer Kompromiss, der ...
{{alt}}

Falsche Diagnose führt zu falscher Behandlung

Ein Arzt, der einen Patienten behandeln will, muss erst einmal die richtige Diagnose stellen. Nur damit kann er die richtige Medizin aussuchen. Er muss nicht nur die Symptome beurteilen, sondern auch versuchen herauszufinden, was ihre Ursache ist, um sie zu heilen. Genauso sollten wir bei unserem Gesundheitssystem ...
{{alt}}

Falsche Diagnose führt zu falscher Behandlung

Ein Arzt, der einen Patienten behandeln will, muss erst einmal die richtige Diagnose stellen. Nur damit kann er die richtige Medizin aussuchen. Er muss nicht nur die Symptome beurteilen, sondern auch versuchen herauszufinden, was ihre Ursache ist, um sie zu heilen. Genauso sollten wir bei unserem Gesundheitssystem ...
{{alt}}

Nein zur Fusion

Die Befürworter argumentieren, dass wir dabei viel einsparen würden. Dem ist nicht so, da die Arbeit nicht weniger wird mit der grossen Bautätigkeit der beiden Dörfer.

{{alt}}

Nein zur Fusion

Die Befürworter argumentieren, dass wir dabei viel einsparen würden. Dem ist nicht so, da die Arbeit nicht weniger wird mit der grossen Bautätigkeit der beiden Dörfer.

{{alt}}

Die Verkitschung von Inseli und Rheinbrücke

Zum Artikel «Ein Gugelhupf glänzt auf der Rheinbrücke». NFZ vom 17. Mai. Ein Gugelhupf prominent auf der alten Brücke über den Rhein – kein Witz, sondern ein weiteres Element der Verkitschung des Baudenkmals, nach der goldenen Hand, der Agnes von Rheinfelden ...
{{alt}}

Die Verkitschung von Inseli und Rheinbrücke

Zum Artikel «Ein Gugelhupf glänzt auf der Rheinbrücke». NFZ vom 17. Mai. Ein Gugelhupf prominent auf der alten Brücke über den Rhein – kein Witz, sondern ein weiteres Element der Verkitschung des Baudenkmals, nach der goldenen Hand, der Agnes von Rheinfelden ...
{{alt}}

Ein Desaster

Liebe Leseinnen und Leser, seit nunmehr mehr als einem halben Jahr ist die Lichtsignalanlage Rheinfelden-Ost in Betrieb: die Versprechungen des ASTRA haben sich nicht erfüllt: Der Verkehr staut sich zur Rushhour immer noch auf der Nationalstrasse mit dem Unterschied, dass es nun auch noch zu einen ...
{{alt}}

Ein Desaster

Liebe Leseinnen und Leser, seit nunmehr mehr als einem halben Jahr ist die Lichtsignalanlage Rheinfelden-Ost in Betrieb: die Versprechungen des ASTRA haben sich nicht erfüllt: Der Verkehr staut sich zur Rushhour immer noch auf der Nationalstrasse mit dem Unterschied, dass es nun auch noch zu einen ...
{{alt}}

Ein Dankeschön an alle Besucher und Helfer

Der Verein Fürenand Oberhof und Wölflinswil bedankt sich bei allen Besuchern des Kafi Fürenand während der Natur- und Kulturwoche Woche 2024. Wiederum hat uns die grosse Zahl der jungen und alten Freunde überrascht, die das Kaffee bei gemütlichem Beisammensein belebt haben. ...
{{alt}}

Ein Dankeschön an alle Besucher und Helfer

Der Verein Fürenand Oberhof und Wölflinswil bedankt sich bei allen Besuchern des Kafi Fürenand während der Natur- und Kulturwoche Woche 2024. Wiederum hat uns die grosse Zahl der jungen und alten Freunde überrascht, die das Kaffee bei gemütlichem Beisammensein belebt haben. ...
{{alt}}

Fusion Wölflinswil – Oberhof Ja oder Nein?

Die beiden Gemeinden arbeiten bereits so eng zusammen, dass die Einwohner von Wölflinswil, keine Vorteile aus der Fusion ziehen können! Der grösste Teil der Bevölkeru…

{{alt}}

Fusion Wölflinswil – Oberhof Ja oder Nein?

Die beiden Gemeinden arbeiten bereits so eng zusammen, dass die Einwohner von Wölflinswil, keine Vorteile aus der Fusion ziehen können! Der grösste Teil der Bevölkeru…

{{alt}}

Ich schäme mich für die Schweiz

Ein Friedensgipfel soll auf dem Bürgenstock einberufen werden? Ein erfreulicher Weg zu einem möglichen Frieden zwischen Russland und der Ukraine. Was ich vor längerem aus dem TV-Sender Phönix hören musste, soll diese Friedenskonferenz nicht von der Schweiz, sondern von Selenskyj ...
{{alt}}

Ich schäme mich für die Schweiz

Ein Friedensgipfel soll auf dem Bürgenstock einberufen werden? Ein erfreulicher Weg zu einem möglichen Frieden zwischen Russland und der Ukraine. Was ich vor längerem aus dem TV-Sender Phönix hören musste, soll diese Friedenskonferenz nicht von der Schweiz, sondern von Selenskyj ...
{{alt}}

Die Schuldenbremse darf nicht ausgehebelt werden

Nachdem publik wurde, dass die Mitte gemeinsam mit der politischen Linke einen Pakt schliessen möchte, um die Schuldenbremse auszuhebeln, fordern nun auch Beamte aus Bern die Umgehung der Schuldenbremse. So bezeichnet Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr, die Schuldenbremse ...
{{alt}}

Die Schuldenbremse darf nicht ausgehebelt werden

Nachdem publik wurde, dass die Mitte gemeinsam mit der politischen Linke einen Pakt schliessen möchte, um die Schuldenbremse auszuhebeln, fordern nun auch Beamte aus Bern die Umgehung der Schuldenbremse. So bezeichnet Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr, die Schuldenbremse ...
{{alt}}

Das Fricktal ohne Regierungsrat?

Die wählerstärkste Partei, die SVP, nominierte zwei fähige, im besten Alter stehende, Frauen zur Wahlempfehlung für den Regierungsrat. Die Kandidatin aus dem Fricktal, Desirée Stutz, hatte das Nachsehen. Uns Aargauerinnen und Aargauern sei in Erinnerung gerufen: Das Fricktal ...
{{alt}}

Das Fricktal ohne Regierungsrat?

Die wählerstärkste Partei, die SVP, nominierte zwei fähige, im besten Alter stehende, Frauen zur Wahlempfehlung für den Regierungsrat. Die Kandidatin aus dem Fricktal, Desirée Stutz, hatte das Nachsehen. Uns Aargauerinnen und Aargauern sei in Erinnerung gerufen: Das Fricktal ...
{{alt}}

«Die chlieni Schwyz»

«Aktuell hämmer scho fascht 9 Millione Lüt, wo in dr chliene Schwyz wohne. Die grossi Zuewanderig, das isch klar, isch für d Wirtschaft wunderbar! Jede brucht schliesslich öppis z Ässe, Chleider, Möbel und e Wohnig nit vergässe. Het er Arbet, zahlt er Schtüre ...
{{alt}}

«Die chlieni Schwyz»

«Aktuell hämmer scho fascht 9 Millione Lüt, wo in dr chliene Schwyz wohne. Die grossi Zuewanderig, das isch klar, isch für d Wirtschaft wunderbar! Jede brucht schliesslich öppis z Ässe, Chleider, Möbel und e Wohnig nit vergässe. Het er Arbet, zahlt er Schtüre ...
{{alt}}

Fusion von Wölflinswil und Oberhof

Emotionen und kurzfristiges Denken prägen den Bericht in der NFZ von 10. Mai. Es werden keine nachvollziehbaren Argumente genannt die für ein Ja sprechen. Hingegen werden die vom Gemeinderat Wölflinswil dargelegten Fakten, die die Ablehnung zur Fusion begründen, totgeschwiegen. Oder ...
{{alt}}

Fusion von Wölflinswil und Oberhof

Emotionen und kurzfristiges Denken prägen den Bericht in der NFZ von 10. Mai. Es werden keine nachvollziehbaren Argumente genannt die für ein Ja sprechen. Hingegen werden die vom Gemeinderat Wölflinswil dargelegten Fakten, die die Ablehnung zur Fusion begründen, totgeschwiegen. Oder ...
{{alt}}

Der ideale Kandidat

Aus dem Bewerberfeld für die Ersatzwahl in den Gemeinderat Magden sticht eine Kandidatur obenaus: Patrick Heilmann. Er wuchs in Rheinfelden auf und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit 22 Jahren in Magden. Er hat demzufolge ein grosses Beziehungsfeld und kennt die Anliegen der Bevölkerung. ...
{{alt}}

Der ideale Kandidat

Aus dem Bewerberfeld für die Ersatzwahl in den Gemeinderat Magden sticht eine Kandidatur obenaus: Patrick Heilmann. Er wuchs in Rheinfelden auf und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit 22 Jahren in Magden. Er hat demzufolge ein grosses Beziehungsfeld und kennt die Anliegen der Bevölkerung. ...
{{alt}}

Forderung nach einer Orientierungsversammlung

Zwischen dem 4. Mai und dem 3. Juni 2024 liegen der Entwurf der Gesamtrevision der Nutzungsplanung, der Planungsbericht zur Aufhebung der Sondernutzungspläne, und der kantonale Vorprüfungsbericht, öffentlich auf. Der Vorstand der Mitte-Partei Laufenburg hat das umfangreiche Dossier mit ...
{{alt}}

Forderung nach einer Orientierungsversammlung

Zwischen dem 4. Mai und dem 3. Juni 2024 liegen der Entwurf der Gesamtrevision der Nutzungsplanung, der Planungsbericht zur Aufhebung der Sondernutzungspläne, und der kantonale Vorprüfungsbericht, öffentlich auf. Der Vorstand der Mitte-Partei Laufenburg hat das umfangreiche Dossier mit ...
{{alt}}

Altersbetreuung wohin?

Es darf gefeiert werden in Rheinfelden. Wie im NFZ-Artikel vom 30. April beschrieben, erntet die Stadt eine Dividende von knapp 400 000 Franken bei einer Gesamtdividende von 800 000 Franken für das Jahr 2023 als Aktionärin des Pflegezentrums Salmenpark der Tertianum-Gruppe. Bei jenem Alterszentrum ...
{{alt}}

Altersbetreuung wohin?

Es darf gefeiert werden in Rheinfelden. Wie im NFZ-Artikel vom 30. April beschrieben, erntet die Stadt eine Dividende von knapp 400 000 Franken bei einer Gesamtdividende von 800 000 Franken für das Jahr 2023 als Aktionärin des Pflegezentrums Salmenpark der Tertianum-Gruppe. Bei jenem Alterszentrum ...
{{alt}}

Zeiningen: Asylheim für 22 Personen?

Es ist Frühling und die Vögel pfeifen von den Dächern. Kürzlich hörte ich da ein lustig Lied. Die Ärztinnen Kammerer und Reising hören auf zu praktizieren und deshalb werden die Praxisräumlichkeiten frei. Nun hat diese scheinbar die Gemeinde gemietet und lässt ...
{{alt}}

Zeiningen: Asylheim für 22 Personen?

Es ist Frühling und die Vögel pfeifen von den Dächern. Kürzlich hörte ich da ein lustig Lied. Die Ärztinnen Kammerer und Reising hören auf zu praktizieren und deshalb werden die Praxisräumlichkeiten frei. Nun hat diese scheinbar die Gemeinde gemietet und lässt ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote