Drei entwendete Alphörner in Kaiseraugst

| Di, 29. Okt. 2019

In Kaiseraugst wurden in der Nacht auf den 20. Oktober fünf Alphörner aus einem abgeschlossenen Schulraum entwendet. Zwei der Instrumente tauchten wieder. Von den anderen fehlt jede Spur.

Die Musikschule Unteres Fricktal musizierte am Samstagnachmittag, 19. Oktober, an der «Chilbi» in Kaiseraugst. Nach dem Konzert wurden sechs Alphörner in einen Schulraum eingeschlossen. In der Nacht auf Sonntag wurden deren fünf entwendet und zwei davon am Folgetag auf dem Schulareal wieder gefunden.

Leider fehlt bis heute von den drei verbliebenen Alphörnern jede Spur. Da sich der Instrumentenwert auf mehrere tausend Franken beläuft, ist die Musikschule dankbar für sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung (info@mu-uf.ch / 061 833 01 88). (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses