Möhliner Wasserfahrer holen den Schweizermeister-Titel

| Di, 16. Aug. 2016
Duo Infernale: Reto Wunderlin und Sven Weidmann (vorne), hier auf dem Weg zum erneuten Schweizermeistertitel. Auch in der Vereinswertung ging der Titel an Ryburg-Möhlin.

Die Wasserfahrer Ryburg-Möhlin sind als amtierende Schweizermeister nach Muttenz gefahren und als frischgebackene Schweizermeister zurückgekehrt.

Von Ronny Wittenwiler

Der Pott bleibt im Fricktal, und er bleibt sogar dort, wo er die letzten drei Jahre schon gestanden hatte – daheim am Rhein beim Wasserfahrverein. Ryburg-Möhlin ist und bleibt Schweizermeister. Am Wochenende in Muttenz als Titelverteidiger an den Start gegangen, schafften die Wasserfahrer das Husarenstück, den Gastgeber auf dessen Heimstrecke zu besiegen. Mit einer Gesamtzeit von 21:16.8 setzten die Fricktaler am Samstagmorgen ein Ausrufezeichen, dem niemand mehr an beiden Tagen etwas entgegenzuhalten vermochte.

Insgesamt kämpften dreissig Vereine um diesen Schweizermeistertitel im Paarwettfahren – und wie schon beim letzten Mal im Jahr 2013 setzten sich die Möhliner durch, knapp neun Sekunden vor dem Wasserfahrverein Muttenz (21:25.6) und dem AWS Birsfelden (21:25.7). Auch der zweite Verein aus dem Fricktal war an diesen Schweizermeisterschaften ganz vorne anzutreffen: der Rhein Club Rheinfelden kehrte als Fünfter nach Hause.

Ganzer Bericht in der Printausgabe vom Dienstag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses