«Mieter fühlen sich vor den Kopf gestossen»

Sa, 25. Sep. 2021
Voraussichtlich Anfang November ist eine Mieterversammlung geplant. Foto: Valentin Zumsteg

Die von den Helvetia-Versicherungen angedrohte Kündigung für alle Mieter hängt wie ein Damoklesschwert über der Rheinfelder Siedlung Dianapark. Betroffene prüfen zusammen mit den Mieterverbänden die weiteren Möglichkeiten.

Valentin Zumsteg

«Wir haben viele Reaktionen von Mieterinnen und Mietern erhalten. Sie fühlen sich vor den Kopf gestossen. Das kann ich gut verstehen», erklärt Sarah Spielmann, Geschäftsleiterin des Mieterverbandes Aargau. Wie berichtet, planen die Helvetia-Versicherungen eine umfassende Sanierung der ganzen Siedlung Dianapark in Rheinfelden. Ab März 2023 müssen alle Mieterinnen und Mieter ausziehen. Die Überbauung zählt total 243 Wohnungen, davon sind aktuell über 60 leer. Rund 300 Personen wohnen im Dianapark. Ende August wurden sie über die geplanten Kündigungen informiert – das war für viele von ihnen ein Schock.

«Nicht nachvollziehbar»
«Das Vorgehen der Helvetia-Versicherungen macht uns betroffen und traurig, wir können es nicht nachvollziehen», sagt Sarah Spielmann. Aus ihrer Sicht wäre es möglich, die nötige Sanierung durchzuführen, ohne allen Mietern zu kündigen. Dies stellt die Eigentümerin aber in Abrede. Wegen der Tiefe der geplanten Eingriffe sei dies nicht durchführbar. Die Helvetia-Versicherungen wollen nicht nur die gesamte Überbauung erneuern, sondern auch mehr kleinere Wohnungen realisieren. Künftig sollen es nicht mehr 243, sondern 300 Wohneinheiten sein.

In den vergangenen Wochen haben sich einige Dutzend Bewohner der Siedlung beim Aargauer Mieterverband gemeldet. «Wir sind derzeit daran, verschiedene Dossiers zu prüfen. Die Bedürfnisse der Mieter sind unterschiedlich.» Bisher habe es keinen Kontakt zwischen dem Mieterverband und den Helvetia-Versicherungen gegeben. Derzeit würden verschiedene Möglichkeiten geprüft. Hier arbeiten die Mieterverbände der drei Kantone Aargau, Basel-Land und Basel-Stadt zusammen, da sie alle Mitglieder in Rheinfelden haben. Es sei aber noch offen, welcher Weg eingeschlagen werde; das sei auch nicht bei jedem Mieter gleich. Der Verband ist derzeit daran, eine Mieterversammlung vorzubereiten. Diese wird voraussichtlich Anfang November in Rheinfelden durchgeführt.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses