Weg zur Fricktaler Mittelschule führt über Provisorium

Do, 22. Jul. 2021

Ab Sommer 2029 werden rund 800 junge Leute die neue Mittelschule Fricktal besuchen. Ob dies in Rheinfelden, Stein oder Frick sein wird, entscheidet sich in wenigen Wochen. Um die Kantonsschulen in Basel-Stadt und Baselland zu entlasten, braucht es noch vor Fertigstellung des Fricktaler Gymnasiums Übergangslösungen.

Susanne Hörth

«Die Botschaft an den Grossen Rat zum Standortentscheid folgt gemäss aktueller Planung anfangs September», erklärt Sascha Katja Giger, stellvertretende Leiterin Kommunikation beim Bildungsdepartement auf die Frage, wann klar wird, wer von den drei Standortbewerbern Rheinfelden, Stein und Frick das Rennen um die geplante Mittelschule Fricktal machen wird. Auch nach der Standortwahl dauert es noch rund acht Jahre, bis im Fricktaler Gymnasium unterrichtet werden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses