Innovation bei Rohrer Tools

Di, 15. Jun. 2021

Die Steigerung der Innovationskraft der KMU ist die Kernaufgabe des Hightech Zentrums Aargau (HTZ). Das 2000. Projekt startete sie mit der Möhliner Firma Rohrer Tools. Das Innovationsprojekt mit der Rohrer Tools dreht sich um die Entwicklung von Stanz- und Schneidewerkzeugen für abfallarme Lebensmittelverpackungen aus Polyester (PET). Mit diesem Material soll der Kunststoff Polystyrol ersetzt werden. Polystyrol ist biologisch praktisch nicht abbaubar. Die Verwendung von PET erfordert einen anderen Schneideprozess und damit auch andere Werkzeuge. Für die Simulationen konnte das Hightech Zentrum Aargau (HTZ) das Institut für Produkt- und Produktionsengineering der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW in Brugg-Windisch gewinnen. Der Geschäftsführer des HTZ, Martin A. Bopp, gratulierte dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses