Zwei Frauen und ihre Rückkehr in ein «normales» Leben

Mi, 05. Mai. 2021

Jannie Schaffner und Martina Donath erhielten die Diagnose «Brustkrebs»

Sie haben ein gemeinsames Schicksal. Bei Jannie Schaffner und Martina Donath wurde im Frühjahr 2019 Brustkrebs diagnostiziert. Heute blicken beide Frauen zuversichtlich in die Zukunft.

Janine Tschopp

Die Zahl der Frauen, die sich am Brustzentrum Rheinfelden behandeln lassen, ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Aktuell sind es rund 150 Patientinnen, die hier mit der Erstdiagnose Brustkrebs behandelt werden.

Zwei davon sind Jannie Schaffner (61) aus Wintersingen und Martina Donath (48) aus Efringen-Kirchen, Deutschland. «Mir ist plötzlich aufgefallen, dass die eine Brust viel grösser war als die andere. Dann spürte ich einen Knoten in der Brust und stellte fest, dass die Lymphknoten in den Achselhöhlen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses