Quartettobasso im Rehman Museum

Di, 18. Mai. 2021

Sofus Gleditsch, Sabrina Merz, Andreas Cincera und Jojo Kunz machen auf Ihrer «Tour dö Suisse» im Rehmann-Museum einen Zwischenstopp. Quartettobasso verbindet zwei Werke von Josef Lauber und Paul Juons mit alten Schweizer Volksmelodien aus der Zeit vor dem Ländler. Das Original des Schweizer Komponisten Josef Lauber für vier Kontrabässe komponierte Werk bietet eine reiche Palette an romantischen Klängen. Als Gegensatz dazu dominiert in Paul Juons Werk die Leichtigkeit der romantischen Serenadenmusik ganz im brahmsschen Stil.

Das Konzert findet am Freitag, den 21. Mai um 20 Uhr statt. Türöffnung erfolgt um 19:30 Uhr. (mgt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses