Fasziniert davon, wie ruhig die Welt damals war

Mi, 28. Apr. 2021

Christoph Stäuble aus Sulz sammelt seit über 40 Jahren Ansichtskarten

Christoph Stäuble ist schon seit seiner Kindheit auf Sammelbörsen unterwegs. Über 6000 Karten besitzt er inzwischen und hat dafür eigens einen Raum in seinem Wohnhaus eingerichtet.

Karin Pfister

Es sah zuerst gar nicht spektakulär aus. Ein alter Mann habe ihm einen Stapel Karten verkauft und er habe sie durchgesehen. «Plötzlich hielt ich eine Karte der Beatles mit Originalautogrammen in den Händen», erzählt Christoph Stäuble. Solche Momente seien die Höhepunkte seiner Sammlerleidenschaft. Die älteste Karte seiner Sammlung ist aus dem Jahre 1895 und zeigt die Landschaft rund um Sulz und einzelne Gebäude. Christoph Stäuble sammelt Karten aus der ganzen Schweiz. Themengebiete sind Ortschaften, Militär oder Rüeblikarten,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses