Die Poststelle Magden verschwindet

Do, 29. Apr. 2021
Ab Herbst ist diese Poststelle Geschichte. Es geht aber im Coop weiter – einfach anders. Foto. Valentin Zumsteg

Neues Post-Angebot im Coop

Im Herbst schliesst die Poststelle in Magden. Neu werden die Postdienstleistungen im Coop erbracht.

Valentin Zumsteg

Dieser Schritt hat sich schon seit längerem abgezeichnet: Bereits 2017 fürchteten die Magdener um ihre Poststelle. Eine von den Ortsparteien lancierte Unterschriftensammlung für den Erhalt der Poststelle stiess damals auf grosses Echo. Insgesamt über 2400 Personen aus Magden und den Nachbargemeinden unterzeichneten die Petition. Das blieb nicht ohne Wirkung: 2018 hat die Post bekannt gegeben, dass die Filiale Magden mindestens bis Ende 2020 weitergeführt werden soll. Und sie hat Wort gehalten.

Zahl der Schaltergeschäfte ging weiter zurück
Jetzt ist aber klar, dass die Poststelle in Magden noch dieses Jahr geschlossen wird. «Die zunehmende Digitalisierung führt dazu, dass die Briefmengen kontinuierlich sinken und dass die Kundinnen und Kunden Einzahlungen vermehrt online erledigen. In der Filiale Magden liegt die Zahl der Schaltergeschäfte bereits seit einigen Jahren auf einem tiefen Niveau, und sie ging zuletzt weiter zurück», heisst es in einer Medienmitteilung. Aus diesem Grund habe die Post seit einiger Zeit nach einer Alternative für ihre Filiale gesucht und auch Gespräche mit der Gemeinde geführt.

Nun steht fest, dass die Poststelle Magden ab Herbst 2021 durch eine «Filiale mit Partner» im Coop am Sonnenplatz ersetzt wird. «Dank der Zusammenarbeit mit dem Coop kann die Bevölkerung ihre Postgeschäfte künftig von Montag bis Freitag von 7.30 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 7.30 bis 18 Uhr erledigen. Mit der zentralen Lage und dank genügend Parkplätzen ist die Post gut erreichbar», heisst es weiter. Die Post werde die Coop-Mitarbeitenden für die neue Aufgabe umfassend schulen. In den ersten Tagen nach der Eröffnung der Filiale ist ein Postmitarbeiter vor Ort, um die Mitarbeitenden zu unterstützen und eventuelle Fragen der Kundinnen und Kunden zu beantworten.

Ergänzend dazu bietet die Post ebenfalls ab Herbst den neuen, kostenlosen Service «Bareinzahlung und -auszahlung am Domizil» an. Damit kann die Kundschaft in Magden Ein- und Auszahlungen weiterhin mit Bargeld abwickeln, und zwar bequem während der Brief-/Paketzustellung an der eigenen Haustüre – im Coop wird das nicht möglich sein. Die Kundinnen und Kunden können sich für diesen Service entweder einmalig in einer Filiale, online auf der Post-Website oder telefonisch beim Kundendienst der Post registrieren.

Für Gemeindeammann André Schreyer kommt dieser Schritt der Post nicht unerwartet. «Wir bedauern, dass die Poststelle schliesst. Wir können aber mit dieser Lösung leben», erklärt er gegenüber der NFZ. Die Gemeinde habe so lange wie möglich für die Poststelle gekämpft. «Wir könnten jetzt noch eine Einsprache bei der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) einreichen, doch die hätte keine Chance.» Er sieht auch Vorteile: «Die Öffnungszeiten sind im Coop besser als in der bisherigen Post und auch für Behinderte ist der Coop einfacher zugänglich.»

Die Immobilie, in der die Filiale heute untergebracht ist, gehört nicht der Post. «Wir werden daher den Mietvertrag kündigen. Die weitere Verwendung der Räumlichkeiten ist dann Sache des Vermieters», erklärt Post-Sprecher Markus Werner gegenüber der NFZ.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses