Die Kontakte werden geschätzt

Di, 27. Apr. 2021

Erstkommunion in Magden

Fünf Kinder aus Magden und Rheinfelden empfingen ihre erste Kommunion am 18. April. Erstkommunion in Corona-Zeiten heisst: trotz der Einschränkungen miteinander verbunden sein.

«Das hat tatsächlich geklappt. Das regionale Tageslager zur Vorbereitung auf die Erstkommunion war nicht so intensiv wie ein ‹echtes› Lager, ist aber gut gelungen», freut sich Peter Feenstra, Pfarrer der Christkatholischen Pfarrei Magden-Olsberg. Bei der Auswertungsrunde am Ende sagten einige, dass ihnen vor allem die Pausen gut gefallen hätten. Das hiess nicht, dass das Programm uninteressant war. Vielmehr deutete diese Aussage darauf hin, wie sehr die Jugendlichen die Kontaktmomente schätzten, für die es normalerweise im dreitägigen Fricktaler Lager viel mehr Zeit und Raum gibt. Jetzt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending