Vorsicht bei Lockerungen

Di, 23. Mär. 2021

Der Kanton Aargau zeigt Verständnis für den Entscheid des Bundesrats, wegen der ungünstigen Entwicklung der epidemiologischen Lage im Moment auf weitergehende Öffnungsschritte zu verzichten. Wie der Regierungsrat gestern mitteilte, entsprechen die Beschlüsse des Bundesrates grösstenteils der vom Regierungsrat im Konsultationsverfahren geäusserten Haltung. Der Kanton Aargau fordert den Bundesrat jedoch auf, zum epidemiologisch nächstmöglichen Zeitpunkt die immer noch geschlossenen Bereiche unter Auflage strikter Schutzkonzepte zu öffnen, namentlich Gastronomie, Kultur und Sport. Zudem soll der Präsenzunterricht auch an den Hochschulen wieder möglich sein. Die kantonale Impfkampagne und das Programm zur Umsetzung des repetitiven Testens werden gemäss Verfügbarkeit des Impfstoffes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses