Malko Baumberger will zurück an den Herd

Mi, 31. Mär. 2021

Anstatt in Crissier zu kochen, wartet der Jungkoch in Frick

Er stand kurz vor Beginn der Lehr-Abschlussprüfungen, als im März 2020 der Lockdown verhängt wurde. Trotz schwierigen Umständen bei der Stellensuche hat der 19-Jährige seinen Traum nie aufgegeben. Heute arbeitet er im hochdekorierten Gourmet-Restaurant in Crissier – wenn er denn arbeiten darf.

Simone Rufli

«Ich wollte immer nur richtig kochen oder gar nicht kochen», sagt Malko Baumberger. Eine Aussage, die sich in der Wahl seiner Arbeitgeber widerspiegelt. Die Lehre hat der 19-jährige Fricker im Basler 5-Sterne-Hotel «Les Trois Rois» gemacht und seit dem 20. August des letzten Jahres gehört er der Küchenbrigade des «Hôtel de Ville» in Crissier bei Lausanne an. Das «Restaurant de l’Hôtel de Ville» ist nicht irgendein Restaurant…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses