Ja zum Verhüllungsverbot

Di, 23. Feb. 2021

Burka und Nikab sind Zeichen für einen radikalen Islam und stehen für eine Ablehnung unserer demokratisch-freiheitlichen Werte. Burka und Nikab zeigen ganz klar eine Ablehnung unserer Gesellschaftsform und verhindern die Integration. Das Verhüllungsverbot ist nicht im Koran geschrieben und behindert auch nicht die Ausübung des muslimischen Glaubens. Es ist ein schwaches Argument, wenn man behauptet dieses Verbot würde nur ein paar dutzend Frauen betreffen, denn ein Gesetz regelt das Verhalten in der Gesellschaft unabhängig von der Anzahl. Dieses Gesetz betrifft auch die Vermummung von Chaoten, die mit ihrem antidemokratischen und gewalttätigen Verhalten die Gesellschaft belasten.

Es ist selbstverständlich, dass wir im Alltag unser Gesicht zeigen. Verstecken muss sich nur, wer etwas zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aargau: Wieder höhere Corona-Zahlen

Im Aargau sind die Corona-Fallzahlen der letzten 7 Tage im Vergleich zur Vorwoche um 11% angestiegen. Die Hospitalisationszahlen der allgemeinen Abteilung und der Intensivpflegestationen (IPS) sind stabil. Die Todesfallzahlen sind weiterhin sehr tief und sinkend.