Impfen bald auch im Fricktal

Di, 12. Jan. 2021

Die beiden Impfzentren des Kantonsspitals Aarau und des Kantonsspitals Baden schalten laufend weitere Impftermine zur Buchung frei. Nach wie vor ist das Terminangebot aufgrund des limitiert verfügbaren Impfstoffs stark eingeschränkt. Der Kanton Aargau ist aber weiter daran, mit Blick auf die Zulassung weiterer Impfstoffe die Kapazität in den Impfzentren auszubauen und neue Impfzentren zu eröffnen. Im Vordergrund stehen aus Versorgungsgründen die Spitäler Muri und Rheinfelden. Die Impfung bei den Hausärzten oder in Apotheken ist zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen. (nfz)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses