Bözen sagt Ja zum Verkauf der Elektra

Do, 28. Jan. 2021
Vizeammann Roger Frey (am Rednerpult) sprach zum Verkauf der Elektra. Foto: Simone Rufli

Die Elektrizitätsversorgung Bözen (EB) wird für 4,8 Millionen an die AEW verkauft.

Mit 35 Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen stimmte die ausserordentliche Einwohnergemeindeversammlung am Donnerstagabend dem Verkauf der Elektrizitätsversorgung Bözen (EB) an die AEW Energie AG zu. Wird nicht innert 30 Tagen das fakultative Referendum ergriffen, kann der Gemeinderat den Verkaufsvertrag mit der AEW unterzeichnen. Der Verkaufspreis beträgt 4,8 Millionen Franken. (sir)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses