Gold-Weine aus dem Mettauertal

Do, 19. Nov. 2020

An der diesjährigen Weinprämierung «Goldener Weingenuss Aargau» vom Branchenverband Aargauer Wein, waren die Rebbauern aus dem Mettauertal und aus Mandach sehr erfolgreich. Der Kellermeister der Wiler Trotte, Guido Oeschger, darf sich über fünf Diplome, alle für Weine die von ihm in der Wiler Trotte gekeltert wurden, freuen. Die Rebbauvereinigung Mettau, vertreten durch Niklaus Essig durfte ein Diplom für den Mettauer Pinot Noir 2019 entgegennehmen. Ebenfalls ein Diplom erhielten die Rebbauern Mandach für den Mandacher Riesling Sylvaner 2019. Die Weinbaugenossenschaft Wiler Trotte durfte sich sogar über drei Diplome freuen. Für die Weine Wiler Riesling Sylvaner 2019, Wiler Rosé Oeil de Perdrix 2019 und den Wiler Strohwein 2018 wurden sie jeweils ausgezeichnet. Die prämierten Weine der Wiler Trotte können an den Herbstdegustationen vom 21. und 22. November sowie am 28. und 29. November degustiert und gekauft werden. Auch die vor kurzem abgeschlossene Ernte 2020 verspricht wieder ein Spitzenjahrgang, der schöne und warme Sommer hat sehr gut ausgereifte Trauben hervorgebracht, in eher kleiner Menge. «Der Jahrgang 2020 darf jetzt schon als klein aber sehr fein bezeichnet werden», hält Guido Oeschger in einer Medienmitteilung fest. (mgt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses