Maghreb Soul im Meck

Do, 22. Okt. 2020

Mit Djazia Satour besucht am 30. Oktober eine der aussergewöhnlichsten franko-arabischen Frauenstimmen das Meck in Frick. Ihre Jugend verbrachte sie in Algiers, wo sie mit Châabi und westlichem Pop aufwuchs. Als Background-Sängerin der Kultband «Gnawa Diffusion» machte sie in den Neunzigern in Frankreich die ersten musikalischen Schritte und war anschliessend Leadsängerin der Elektro-Pop und TripHop-Formation «MiG». Dann fand sie ihren Weg zur Solokarriere. Der Sound der neuen Formation wird rein akustisch und ist zugleich von arabischen Klängen, modernem R&B und klassischem Soulsound beeinflusst. Djazia ist eine Kosmopolitin, die aus ihren zwei Welten eine wunderbar filigrane und qualitätsvolle Popmusik schafft, wo sie Orientalisches und Black Music mischt und die sie mit ihren drei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses