König des Souls und süffig verrückter Musikmix

Do, 22. Okt. 2020

«KultSchüür» steht am 27. und 31. Oktober im Zeichen der Musik

In Laufenburg wird die Biografie von Charles Rey gezeigt, und Tanja Baumberger und Martin Zangerl laden mit ihrem Musikprogramm zum Träumen und Geniessen ein.

Ray Charles vorzustellen wäre Wasser in den Rhein zu tragen. Obwohl wohl fast alle die Musik des Sängers, Songwriters und Komponisten kennen, wissen viele nur wenig über sein Leben. Charles wird auch als der «Hohepriester des Souls» bezeichnet. Sein Einfluss war stilprägend für die Entwicklung von Rhythm and Blues, Blues, Country und Soul. Insgesamt hat er etwa 90 Millionen Tonträger verkauft.

In der Reihe «club de cinéma» wird am 27. Oktober, um 20 Uhr, der Spielfilm «Ray» präsentiert, eine eindrückliche Filmbiografie über Ray Charles. In einem Armenviertel von Florida…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses