«Die positive Einstellung zum Leben ist meine Stärke»

So, 23. Aug. 2020

Er ist kein Mann der lauten Töne, der 70-Jährige Beda Denkinger. Im Beruf und mit seinen Hobbys durfte er viele Erfolge verzeichnen. Geprägt haben ihn aber schwere Schicksalsschläge in seiner Familie.

Dieter Deiss

Vor 17 Jahren verstarb seine Frau an einer schweren Krankheit. Damit aber nicht genug, wurde Beda Denkinger vor fünf Jahren mit dem tragischen Unfalltod seines damals 33 Jahre alten Sohnes konfrontiert. Wie kann man als direkt Betroffener mit solch schwerwiegenden Ereignissen umgehen? Muss man daran nicht verzweifeln? «Man wünscht so etwas niemandem», meint Beda Denkinger auf diese Fragen und fügt an: «Die beiden Todesfälle haben mich aber auch stark gemacht.» Bei der Verarbeitung habe ihm der feste Glaube an Gott geholfen, jedoch nicht die Religion, dies obschon er während…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin lehnt Kredit für Testplanung ab

Die Testplanung für das Gebiet beim Bahnhof Möhlin kann nicht durchgeführt werden. Mit 1312 Ja gegen 1574 Nein haben die Möhliner Stimmbürger den Kredit von brutto 480 000 Franken (Anteil Möhlin: 160 000 Franken) am Sonntag in einer Referendumsabstimmung abgelehnt.