Toni Obrist ist ein Sulzer mit Leib und Seele

Mi, 15. Jul. 2020

«Murer Toni» kämpft stets mit offenem Visier

Es gab Zeiten, da hatte jedes Dorf eines oder mehrere Dorforiginale. Gibt es sie eigentlich noch, diese ganz besonderen Menschen oder sind sie längst der Gleichschaltung zum Opfer gefallen? Wodurch zeichnet sich überhaupt ein Dorforiginal aus?

Dieter Deiss

Die Antwort darauf gibt vielleicht der Sulzer Toni Obrist, kurz «Murer Toni» genannt. Er könnte ein Überbleibsel dieser seltenen Gattung Mensch sein. Toni Obrist ist ein Sulzer durch und durch. Hier ist er geboren, hier wohnt und lebt er seit 75 Jahren und hier gedenkt er zu bleiben bis an sein Lebensende. Er könnte es sich schlichtweg nicht vorstellen, jemals von Sulz wegzuziehen.

Ein geschätzter Betreuer
Das Corona-Virus hat nun bei Toni Obrist früher als geplant seine Kontroll- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses