Zwei Velodiebe am alten Grenzübergang in Laufenburg erwischt

| So, 26. Apr. 2020

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden am alten Grenzübergang in Laufenburg zwei Männer angehalten, welche am Bahnhof Laufenburg (CH) zuvor zwei Velos gestohlen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagmorgen, 25. April, kurz nach 01:30 Uhr wurden am alten Grenzübergang in Laufenburg zwei Männer angehalten. Diese versuchten über den geschlossenen Grenzzaun zwei Fahrräder auf die deutsche Seite zu werfen.

Ermittlungen ergaben, dass die beiden Deutschen zuvor am Bahnhof Laufenburg die beiden Fahrräder entwendeten, um via alter Grenzübergang nach Hause fahren zu können.

Die Kantonspolizei Frick (062 871 13 33) versucht nun die Halter der beiden Fahrräder (siehe Beilage) zu eruieren. (mgt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin lehnt Kredit für Testplanung ab

Die Testplanung für das Gebiet beim Bahnhof Möhlin kann nicht durchgeführt werden. Mit 1312 Ja gegen 1574 Nein haben die Möhliner Stimmbürger den Kredit von brutto 480 000 Franken (Anteil Möhlin: 160 000 Franken) am Sonntag in einer Referendumsabstimmung abgelehnt.