OSZF: Verkaufsgegner bleiben Podium fern

Di, 21. Jan. 2020

Der Schulverband Oberstufe Fischingertal lud am Samstag Gegner und Befürworter zu einem Podiumsgespräch zum Thema «Verkauf OSZF» nach Mumpf ein. Das Spezielle: am Podium nahmen nur Befürworter teil.

Janine Tschopp

FISCHINGERTAL. «Wir werden am Podium nicht teilnehmen», sagte Rolf Stampfli vom Referendumskomitee am Samstagmorgen, ein paar Minuten, nachdem Astrid Zeiner, Co-Präsidentin des Schulvorstands Oberstufenzentrum Fischingertal, die Veranstaltung eröffnet hatte. Stampfli begründete die Entscheidung mit Argumenten wie zum Beispiel: Es seien Informationen zurückbehalten worden. Es habe keinerlei Anfragen für eine Zusammenarbeit zum Podium gegeben. Das Referendumskomitee sei informiert, dass der Moderator Alfons Kaufmann ein Befürworter des Verkaufs der OSZF-Schule an die MBF sei. Er…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses