Die Expo19 schliesst mit Gewinn ab

Di, 27. Aug. 2019
Wenn es nach Raymond Keller und seinen OK-Kollegen geht, wird 2022 die nächste regionale Gewerbeausstellung durchgeführt – voraussichtlich in Möhlin. Foto: Archiv NFZ

Für 2022 ist eine regionale Gewerbeschau in Möhlin im Gespräch

Die Expo19, die im Mai in Rheinfelden durchgeführt wurde, war auch finanziell ein Erfolg. Unter dem Strich resultiert ein Plus von gut 35 000 Franken. Das ist deutlich besser als budgetiert.

Valentin Zumsteg

Zufriedene Gesichter beim Organisationskomitee der Expo19. Die regionale Gewerbeausstellung, welche die Gewerbevereine des unteren Fricktals gemeinsam organisierten, lockte vom 10. bis 12. Mai nicht nur Tausende von Besuchern an, sie war auch finanziell erfolgreich. Dies zeigt der Rechnungsabschluss, der nun grösstenteils vorliegt. «Wir haben mit einer schwarzen Null budgetiert. Unter dem Strich resultiert nun ein Plus von über 35 000 Franken», erklärt OK-Präsident Raymond Keller gegenüber der NFZ. Für die positive Entwicklung gibt es verschiedene Gründe: «Wir konnten die Kosten reduzieren und mehr Ausstellungsflächen als ursprünglich geplant verkaufen. Zudem lief die Tombola sehr gut», freut sich Keller. Zusammen mit seinen OK-Kolleginnen und -Kollegen hat er vergangene Woche den Abschluss der Expo mit einem Essen gefeiert. «Die Expo war rundum eine tolle Sache. Es ist organisatorisch alles gut gelaufen und wir erhielten von Ausstellern und Besuchern viele positive Reaktionen», so Keller.

Die Teamarbeit aller Gewerbevereine des unteren Fricktals soll keine einmalige Sache gewesen sein. «Wir sind im Gespräch, eine nächste gemeinsame Gewerbeausstellung in Möhlin durchzuführen. Doch darüber müssen die Generalversammlungen der Vereine erst noch entscheiden», so Keller. Als denkbares Datum für die nächste regionale Gewerbeschau sieht er den Frühling oder Herbst 2022. «Ich kann mir nicht vorstellen, was dem im Weg stehen sollte», führt Keller weiter aus. Er würde sich wieder als OK-Präsident zur Verfügung stellen. «Wenn sich jemand anders findet, ist das auch gut.» Der Gewinn der diesjährigen Expo soll voraussichtlich grösstenteils als Rückstellung für die nächste Gewerbeausstellung dienen. Damit wird ein weiterer Grundstein für die engere Zusammenarbeit der regionalen Gewerbevereine gelegt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses