Gezielte Fahndungs- und Verkehrskontrollen

Di, 14. Mai. 2019

Am Donnerstag, 9. Mai, führte die Polizei Oberes Fricktal in den Abendstunden mit mehreren Polizistinnen und Polizisten verschiedene Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch. In einer ersten Phase wurde am Bahnhof Frick eine Fahndungskontrolle durchgeführt. Dabei konnten bei einer kontrollierten Person Betäubungsmittel sichergestellt werden, was zu einer Anzeige führte. Bei der anschliessend in Laufenburg, an der Hinteren Bahnhofstrasse, durchgeführten Verkehrskontrolle, mussten insgesamt 14 Fahrzeuglenker wegen verschiedener Übertretungen gebüsst werden. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag dabei auf der Kontrolle des signalisierten Fahrverbots, welches die Umfahrung der Baustelle auf der Kantonsstrasse verhindern soll. In einer dritten Phase führten die Einsatzkräfte in Frick eine weitere…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»