Grosser Kiesabbau und neues Kieswerk geplant

Do, 22. Mär. 2018

Rheinfelder Ortsbürger- und Einwohnergemeinde entscheiden über Projekt

Die Holcim AG will sich im Gebiet Grossgrüt im Osten von Rheinfelden Kiesabbaurechte für die nächsten Jahrzehnte sichern und in der alten Kiesgrube Chleigrüt ein Kieswerk erstellen. Im Juni entscheiden die Ortsbürgerund die Einwohnergemeinde-Versammlungen über einen Dienstbarkeitsvertrag.

Valentin Zumsteg

Bereits seit 2015 baut die Holcim im Gebiet Untere Rütenen im Osten von Rheinfelden Kies ab. Das Material wird mit Lastwagen nach Eiken transportiert, wo Holcim ein Kieswerk betreibt. Künftig will das Unternehmen das Rohmaterial aber in Rheinfelden verarbeiten. Zu diesem Zweck soll in der alten Rheinfelder Kiesgrube Chleigrüt ein neues Kieswerk entstehen, das ab 2020 pro Jahr bis zu 380 000 Tonnen Kies und Sand…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses