Rhein-Club Rheinfelden: rekordverdächtige Jubilare

| Fr, 02. Feb. 2018
Helmut Weinberger (rechts) ist seit 70 Jahren dem Rhein-Club treu, Kurt Bohler ist seit über 60 Jahren Mitglied im Verein.

Präsident Stefan Wartmann konnte über ein intensives Vereinsjahr berichten. Dank der Aargauer Meisterschaft und dem Fischessen resultierte ein kleiner Gewinn. Für sage und schreibe 70 Jahre Vereinstreue wurde Helmut Weinberger geehrt.

Trotz den fünf Abmeldungen wohnten lediglich 13 Teilnehmer der Versammlung bei. Verdankt wurden die vielen Stunden, die ehrenamtlich zu Gunsten des Vereines erbracht worden sind. Höhepunkte waren die Aargauer Meisterschaft und eine Woche später das Fischessen beim Vereinsdepot. Mit dem Fischessen steht und fällt die finanzielle Grundlage des Vereins. Man muss nicht jammern, aber ohne die helfenden Hände wäre es nicht möglich mit so wenig Aktiven einen so grossen Anlass zu stemmen. Daher Dank an Alle und Ende Juni 2018 auf ein nächstes Fischessen (29. Juni bis 1. Juli). Bei den Wahlen hatte Ehrenpräsident Helmut Weinberger einen ruhigen Abend – keine einzige Änderung musste vorgenommen werden. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Bei den Mutationen wurde Robin Furler einstimmig als neues Aktivmitglied aufgenommen. Er ist bereits einige Jahre bei den Junioren aktiv.

Gelebte Vereinstreue
Die grösste, gar unglaublichste Ehrung für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit gab es für Helmut Weinberger. Bereits im letzten Jahr wurde Kurt Bohler zu seinen 60 Jahren Mitgliedschaft im Verein geehrt. Heuer folgte ebenfalls mit 60 Jahren Helmut Katz, 45 Jahre ist Fredi (Blacky) Buser dabei, 35 Jahre Erich Lüscher, und Präsident Stefan Wartmann staunte ebenfalls über seine bereits 30-jährige Mitgliedschaft. Abschliessend durfte sich auch Jörg Furler für seine 25 Jahre Treue im Verein über ein kleines Präsent freuen. Unter «Diverses» war die Jugendförderung ein Thema. Die Arbeitsgruppe, welche sich um Lösungen und Verbesserungen der Jugendförderung bemüht, hat konkrete Ansätze präsentiert. Diese sollen in diesem Jahr umgesetzt werden, um den Rhein-Club wieder zu verjüngen. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Laufenburg: Lagerhalle stand in Vollbrand

Mehrere Feuerwehren rückten in der Nacht auf Samstag nach Laufenburg aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine
verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.