«Handball macht Spass!»

| Mi, 14. Feb. 2018

Joëlle Buro leitet die Gruppe U7 des TV Magden ehrenamtlich. Sie ist überzeugt vom grossen Lernpotential des Mannschaftssports für Kinder.

Von Clara Rohr-Willers

«J`ai le gène du chien», lacht die Magdenerin mit Unterwalliser Wurzeln. Wenn sie einen Ball sehe, können sie nicht anders, als ihn holen. Joëlle Buro, die in ihrer Jugend beim Basketballclub «BC Sierre» (heute «Sierre Basket») spielte, trainiert heute die Handballmannschaft «U7» mit Magdener Kindern zwischen vier und sieben Jahren. Wer an ein Training geht, entdeckt das Potential der 45-Jährigen: ihr Herzblut. «D`Joëlle isch e Nätti» und «S`Handball macht Spass», heisst es unter den Kindern. Ihre Beliebtheit wurzelt sowohl in ihrer Begeisterung für den Mannschaftssport als auch in ihrer Fähigkeit, die Eigenschaften eines Kindes aufzuspüren und es individuell zu fördern.

 

Lesen Sie den ganzen Bericht in der abonnierten Digital- oder Printausgabe vom Dienstag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses