Dem Kleingetier auf der Spur

Do, 14. Okt. 2021

Die Jugendgruppe Salimander sucht im Wasser und an Land mit Becherlupen, Fangnetzen und Sieben nach Kleingetier. 22 Kinder trafen sich vor den Herbstferien bei strahlendem Wetter. Einmal mehr hatte die Jugendgruppe Wetterglück.

Nach einer kurzen Wanderung erreichte die erkundungsfreudige Gruppe die Brätelstelle. Dort wurde sie mit Hilfe von Tierkarten in Dreier-Teams aufgeteilt. Vögel und Reptilien beziehungsweise Frösche sind dringend auf Insekten angewiesen. Es wurde ersichtlich, wie wichtig das Kleingetier überhaupt ist und welche Vielfalt es gibt.

Während an Land viele Fluginsekten gefunden wurden (Hummeln, Bienen, Fliegen) und ein Grasfrosch, waren es im Wasser Flohkrebse, Steinfliegenlarven, Köcherfliegenlarven und als ganz spezieller Fund: ein Krebsjunges – was aussah wie eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses