«Kunden kaufen wieder in Deutschland ein»

Di, 26. Okt. 2021

Während des Lockdowns im letzten Jahr wurde vielerorts vermehrt der Dorfladen berücksichtigt. Die NFZ hat bei vier Läden nachgefragt, ob sie diese Kunden halten konnten und was sich verändert hat.

Bernadette Zaniolo

«Die Zahl der Kunden ist zurückgegangen, ganz klar», stellt Susanne Senn vom Denner-Satellit in Gansingen fest. Ein kleiner Teil der vor einem Jahr dazugewonnen Kunden komme jedoch heute noch. Das freut sie. Gegenüber der NFZ sagt sie auch: «Ganz klar kaufen die Kunden wieder in Deutschland ein.» Der Umsatzverlust im ersten Halbjahr betrage 1,9 Prozent; von Juli bis Ende September waren es 5,2 Prozent weniger. «Wir haben sicher ein paar Kunden mehr seit der Schliessung des Dorfladens in Mettau, das zeigt der Umsatz. Verglichen mit 2019 stehen wir leicht im Plus.» Geschätzt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses