Auch siebtes Abendrennen fiel ins Wasser

Do, 22. Jul. 2021

Gestern Mittwoch, 21. Juli, hätte das siebte Brugger Abendrennen der 55. Saison stattfinden sollen. «Wir waren zwar guter Hoffnung, dass die als siebtes Abendrennen vorgesehene Prüfung, hätte stattfinden können. Leider mussten die Behörden bereits am Dienstag die Mitteilung machen, dass die Schacheninsel noch für einige Tage gesperrt bleibt. So blieb uns nichts anderes übrig, als auch das Abendrennen dieser Woche abzusagen». Die von den Rennfahrern in Brugg benützte 960 Meter lange Rundstrecke liegt auf einer Insel, wo links und rechts die Aare vorbeiläuft. Die Organisatoren der Abendrennen hatten auf den Rückgang der Wassermassen und damit auf die Durchführung des siebten Abendrennens gehofft. Dies nachdem das Rennen letzte Woche bereits abgesagt werden musste.

Keine Handbike-Rennen
Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses