Aargau: Mehrfamilienhaus ist nach Balkonbrand unbewohnbar

So, 25. Jul. 2021

Am Samstag brannte es auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Sins. Das Feuer entstand im Zusammenhang mit einem Gasgrill. Das Gebäude ist vorübergehend unbewohnbar. Es entstand ein grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Eine Drittperson meldete am Samstag kurz vor 20 Uhr, dass an der Bahnhofstrasse ein Gasgrill brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Balkon bereits in Vollbrand. Gemäss ersten Kenntnissen dürfte die Ursache beim Gasgrill liegen. Es entstand grosser Sachschaden. Das Mehrfamilienhaus ist vorübergehend unbewohnbar. 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses