Pflanzen heilen

Fr, 14. Mai. 2021

Unter der fachkundigen Leitung von Botanikerin Christine Bühler aus Magden führte der Natur- und Vogelschutz Rheinfelden (NVR) am vergangenen Samstag, eine botanische Exkursion im Steppberger Wald durch. An Beispielen von fast 50 Pflanzenarten erfuhren die Teilnehmenden von allerlei pflanzlicher Heilwirkungen und bekamen einen Eindruck davon, wie vielfältig die Apotheke aus der Natur ist. Die Wildkräuter mit «Scharfstoffen», zu denen Bärlauch, Knoblauchhederich, aber auch Waldschaumkraut und Zwiebeln gehören, sind in der Lage, im menschlichen Körper Giftstoffe zu lösen.

Eine weitere Gruppe von Wildkräutern, beispielsweise Löwenzahn, echte Nelkenwurz oder Schafgarbe können diese frei gesetzten Gifte durch die darin enthaltenen Gerb- oder Bitterstoffe binden. Die dritte Gruppe mit so…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses