Fricktaler halten vorne mit

Fr, 28. Mai. 2021
Beim ersten Brugger Abendrennen 2021 standen auch die Nachwuchsrennfahrer aus dem Fricktal im Einsatz. Lars Emmenegger (Kaisten), Zweiter von rechts, gewann das Rennen seiner Kategorie. Foto: Neli Widmer

Rad: Brugger Abendrennen gestartet

Bei kalter Witterung wurde am Mittwoch der Start zur diesjährigen Saison der Brugger Abendrennen vollzogen. Beim ersten Abendrennen gab es für die Fricktaler bei den Schülern Erfolge.

Das Rennen der Schüler der Jahrgänge 2007 und 2008 wurde eine Beute von Lars Emmenegger (Kaisten). Er holte sich mit fünf Punkten Vorsprung den Sieg. Louis Munk und Max Priemer von der Radsportschule Sulz-Gansingen kamen auf die Ränge vier und fünf.

Bei den jüngsten Fahrerinnen und Fahrern, denjenigen der Jahrgänge 2009 und jünger, gab es für die Fricktaler Ehrenplätze. Hinter Sieger Thibaut Beckers aus Lyss kamen Saybien Zumsteg (Gansingen) und Yuri Dornenbal (Kaisten) auf die Ränge zwei und drei. Im Rennen der Anfänger und Junioren fuhr der Mountain-Biker Jan Huber (Sulz) als bester Fricktaler auf den sechsten Rang. Ein Rang hinter ihm kam mit Jonas Stäuble ein weiterer Sulzer ins Ziel.

Die Hauptrennen der Lizenzierten wurden wegen Corona in zwei Feldern ausgetragen. Im Rennen der Elite und U-21 kam Fabian Weiss (Sulz) als bester Fricktaler auf den sechsten Rang. Er klassiertes dich direkt vor seinen Vereinskameraden Jonas Weiss und Joel Burger. Im Rennen der Amateure und Masters wurde Iwan Hasler (Gipf-Oberfrick) hinter Sieger David Amsler (Auenstein) Zweiter.

Bis am 11. August zehn Rennen
Die 55. Saison der Brugger Abendrennen, die wegen Corona gekürzt wurde, umfasst in diesem Jahr zehn Rennen. Die Abendrenn-Saison dauert zwar bis am 11. August, ist jedoch in zwei Teile aufgeteilt. Einer ersten Serie von fünf Rennen bis am 23. Juni folgt eine zweiwöchige Sommerpause, bevor es am 14. Juli mit der zweiten Rennserie weitergeht. Der veranstaltende RB Brugg hofft wie zahlreiche andere Organisation auch, dass die Corona-Vorschriften im Verlaufe des Sommers weiter gelockert werden und so zu einem «fast» normalen Rennbetrieb zurückgekehrt werden kann. (aw/)

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses