Zwei weitere Top-Ten-Plätze für Noëlle Rüetschi

Do, 22. Apr. 2021

Mountainbike-Rennen in Italien und Österreich

Da die Startgelegenheiten in ganz Europa immer noch sehr spärlich sind nutzt die gesamte Elite jede Möglichkeit sich zu messen.

Das dritte Rennen der italienischen Mountainbike-Serie fand in Nals, in der Nähe von Meran statt. Im Südtirol war in allen Klassen die gesamte Elite am Start. Auch die Schweiz war mit den besten Leuten vertreten. Das Eliterennen gewann Mathias Flückiger vor Nino Schurter und dem Franzosen Maxime Marotte. Bei den Frauen wurde Sina Frei vierte und Jolanda Neff fünfte.

Das Rennen der U19-Frauen bestimmte ein Sextett, das innerhalb von 46 Sekunden das Ziel erreichte. Bereits über zweieinhalb Minuten lagen die nächsten Fahrerinnen zurück. Wie schon am Eröffnungsrennen in Ligurien siegte erneut die Italienerin Sara…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses