Regierungsrat verlangt Zeitplan für nächste Entscheidungen

| Do, 15. Apr. 2021

Der Aargauer Regierungsrat will sich weiterhin beim Bundesrat mit Nachdruck dafür einsetzen, dass rasch weitere Lockerungen vollzogen werden, wenn solche von der epidemiologischen Lage her zu verantworten sind.

Der Aargauer Regierungsrat nimmt den Entscheid des Bundesrats von Mittwoch zur Kenntnis, die Schutzmassnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ab Montag,19. April 2021, in gewissen Bereichen zu lockern. Der Kanton Aargau will für die kantonale Umsetzung flexible Rahmenbedingungen schaffen beziehungsweise den aus epidemiologischer Sicht möglichen Ermessensspielraum nutzen; dies gilt insbesondere für die Öffnung der Aussenbereiche der Gastronomie.

Der Kanton Aargau wird sich weiterhin beim Bundesrat mit Nachdruck dafür einsetzen, dass rasch weitere Lockerungen vollzogen werden, wenn solche von der epidemiologischen Lage her zu verantworten sind. Der Regierungsrat erwartet, dass der Bundesrat rasch einen Zeitplan für die weiteren Öffnungsschritte beziehungsweise Entscheidungen zu den Corona-Schutzmassnahmen kommuniziert.

Mehr: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses