Osterbäume und Kreuzweg im Wegenstettertal

Do, 01. Apr. 2021

Wenn man von Palmsonntag bis Ostersonntag zum reformierten Kirchgemeindezentrum kommt oder eine der Kirchen von Zeiningen bis Wegenstetten besucht, fallen die Osterbäume auf. Alle Besucher sind eingeladen, einen Osterwunsch oder einen Ostergruss auf ein farbiges Papier-Ei zu schreiben, zu malen oder zu gestalten, um dieses Ei oder einen anderen österlichen Gegenstand an den Baum zu hängen. Auf dem Vorplatz des Zentrums kann man auch den, von Katechetin Yvonne Moldehn, gestalteten Kreuzweg besuchen.

Vor der Osterwoche haben zum Beispiel Kinder des Religionsunterrichts der Reformierten Kirche an zwei Projektnachmittagen mitgeholfen, den Osterbaum beim Kirchgemeindezentrum in Zuzgen zu schmücken, indem sie selbst Ostersymbole bastelten und dann aufhängten. Am Karfreitag und am Ostersonntag…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses