Gansingerin bei «Adieu Heimat»

Do, 15. Apr. 2021

Fabienne Frey (geborene Hollinger) aus Gansingen ist nach Südungarn ausgewandert. Dort hat sie zusammen mit ihrer Lebensgefährtin Esther einen Tiergnadenhof eröffnet. Heute Donnerstagabend geben die beiden Frauen Einblick in das Projekt. Sie sind bei der TV-Sendung «Adieu Heimat – Schweizer wandern aus» dabei. Die erste Folge der siebten Staffel wird um 20.15 Uhr auf «3+» ausgestrahlt. Im Gespräch mit der NFZ verrät das Paar bereits, weshalb seine Wahl auf Südungarn fiel. (bz)


«Diese Abgeschiedenheit  haben wir gesucht»

Gansingerin verwirklicht in Ungarn ihren Traum

Fabienne Frey aus Gansingen und Esther Frey (aus dem Freiamt) haben in Südungarn einen Tiergnadenhof eröffnet. Heute Abend gibt das Paar in der neuen Staffel der Fernsehsendung «Adieu Heimat – Schweizer wandern aus» Einblick…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses