Der Osterhase brachte das neue Datum

Fr, 09. Apr. 2021
Das OK des Dorffestes war am Gründonnerstag im Dorf unterwegs und verteilte Osternestli in jeden Briefkasten. Foto: zVg

Dorffest Wegenstetten findet vom 1. bis 3. September 2023 statt

Im vergangenen November beschloss das OK des Wegenstetter Dorffestes schweren Herzens, dass ihr Anlass, welcher Ende August 2021 hätte stattfinden sollen, um zwei Jahre verschoben wird. Mit einer Osterüberraschung an die Bevölkerung wurde das konkrete Datum nun kommuniziert.

Janine Tschopp

«Wir erhielten unheimlich viele positive Rückmeldungen. Die Leute hatten Freude», erzählt Sascha Gut, OK-Präsident des Dorffestes Wegenstetten. Zusammen mit seinem Team war er am Gründonnerstag unterwegs und legte in jeden der 460 Briefkästen im Dorf eine kleine Osterüberraschung. Die Leute freuten sich über das Osternest mit dem gefärbten Ei, worauf ein Streifen mit dem neuen Dorffest-Termin geklebt war: «1.-3.9.2023» war die Botschaft, welche das Dorffest-OK unter die Leute bringen wollte.

«Wir hätten gerne eine kleine Veranstaltung organisiert, um das neue Datum zu kommunizieren», sagt OK-Mitglied Nadja Soder. Aber eben, Corona lässt Veranstaltungen in diesem Rahmen derzeit nicht zu. Und ohne Corona wäre eine Verschiebung des Datums gar nicht nötig gewesen, sondern das grosse Dorffest in Wegenstetten würde wie geplant Ende August 2021 über die Bühne gehen.

Alles ausser gewöhnlich
Wie schon seit dem Wegenstetter Neujahrsapéro 2020 bekannt ist, lautet das Motto des Dorffestes «Alles ausser gewöhnlich». «So aussergewöhnlich wollten wir es dann doch wieder nicht», schmunzelt Sascha Gut. Aus zwei bis drei Jahren Einsatz für das grosse Fest werden für die Organisatoren vermutlich fünf Jahre. Eine Herausforderung ist es nun, den «Dorffest-Geist», der für die aussergewöhnliche Feier geweckt wurde, bei allen Beteiligten weiterhin am Leben zu erhalten. Beim OK, bei den Vereinen und bei allen Dorfbewohnern.

«Das werden wir fortlaufend tun, sobald es die Situation zulässt», erklärt Sascha Gut. Sobald es die Situation rund um das Coronavirus zulässt, soll es Treffen und Veranstaltungen im Dorf geben, welche den Zusammenhalt aufrechterhalten und an das grosse gemeinsame Projekt erinnern. Oder Aktionen wie diejenige am Gründonnerstag, bei welchen das OK gemeinsam unterwegs ist, am Dorffest-Karren ziehend von Briefkasten zu Briefkasten geht, und jeden Dorfbewohner daran erinnert, dass sie noch da ist, die Vorfreude auf das grosse Fest, welches vom 1. bis 3. September 2023 das 1000-Seelen-Dorf in Ausnahmezustand versetzen wird.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending