Der Jörhans hatte als Einziger ein Auto

Do, 08. Apr. 2021

Eine spezielle Familiengeschichte aus Oberhof

Ein hartes Schicksal, ein eigenes Auto, eine unermüdliche Ehefrau und Mutter und als Familienoberhaupt der «Jörhans». Die Geschichte der Familie Reimann wird in der «Rückblende 2020», der Dorfchronik von Wölflinswil und Oberhof, von Peter Bircher ausführlich beschrieben. Hier erscheint sie in gekürzter Form.

Simone Rufli

Johann Georg Reimann-Herzog lebte von 1905 bis 1973 in Oberhof. Im Dorf nannte man ihn den «Jörhans». Wie er zu diesem weit über Oberhof hinaus bekannten Namen gekommen war, lässt sich heute nicht mehr eruieren. Jörhans war verheiratet mit Hermina geborene Herzog. Das Paar hatte fünf Kinder. Das Schicksal wollte es, dass das älteste Kind, Othmar (1934 –1957) und das Jüngste, Johann Georg genannt Hansi (1943–1976) beide…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses