Maya Umzüge will kräftig investieren

Fr, 26. Mär. 2021
Die Bauprofile zeigen, wo das Gebäude erstellt werden soll. Fotos: Valentin Zumsteg

Das grösste Umzugsunternehmen in der Nordwestschweiz braucht mehr Platz. Die Maya Umzüge AG baut ein neues Gewerbehaus als Erweiterung der bestehenden Liegenschaft am Gerstenweg in Rheinfelden. Rund 3,5 Millionen Franken sollen investiert werden.

Valentin Zumsteg

Gezügelt wird immer: «Corona macht sich in unserem Geschäftsgang nicht bemerkbar. Wir hatten im vergangenen Jahr eher mehr zu tun», erklärt Muhris Bakimci. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Rheinfelder Maya Umzüge AG. Im Jahr 2000 hat er das Unternehmen gegründet, das in den vergangenen Jahren eine starke Entwicklung erlebte. Heute beschäftigt die Firma 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Pro Jahr werden rund 1300 Umzüge durchgeführt. «Wir sind damit das grösste Zügelunternehmen in der Nordwestschweiz», erklärt der 56-Jährige.

«Eine Investition in die Zukunft»
In der Geschäftsliegenschaft am Gerstenweg stehen heute rund 4000 Quadratmeter Lagerfläche zur Verfügung. Dort können Kunden bei Bedarf ihre Möbel einlagern. «Es gibt Monate, in denen es eng wird. Die Nachfrage steigt», sagt Bakimci. Deswegen soll nun ein Neubau als Ergänzung der bestehenden Liegenschaft realisiert werden. Geplant ist ein Gebäude mit rund 20 Metern Höhe. Neben Garagenboxen im Erdgeschoss und einem Stockwerk für Lager sind auch Gewerbe- und Büroräume geplant, die vermietet werden sollen. Zuoberst wird es eine Attikawohnung geben, in der Muhris Bakimci und seine Familie wohnen werden.

Das Investitionsvolumen beziffert er auf rund 3,5 Millionen Franken. «Der Neubau ist eine Investition in die Zukunft. Bei Bedarf könnten wir später eine zweite Etappe realisieren.» Er ist zuversichtlich, dass die Nachfrage nach Büro- und Gewerberäumen gut sein wird. «Wenn nicht in diesem Jahr, dann in den nächsten Jahren.»

Für sein Zügelunternehmen ist Rheinfelden jedenfalls ein sehr guter Standort. «Die Autobahnzufahrt ist nah, wir sind schnell in Basel und Zürich und der Grenzübergang ist ebenfalls ein Vorteil. Das macht uns flexibel.»

Das Baugesuch liegt von heute Freitag bis 26. April auf der Bauverwaltung Rheinfelden öffentlich auf.

Category: 

Kommentare

Das grösste Umzugsunternehmen in der Nordwestschweiz...naja...da sind z.B. Jost oder Settelen nochmals eine Hausnummer grösser. Die Firma Maya ist kein zertifiziertes Unternehmen, weder ein Qualitätsmanagement, Umweltmanagement oder Prozesse werden durch Dritte überprüft!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses