Erfreulicher Jahresabschluss

Do, 18. Mär. 2021

Massgeblich zum guten Abschluss der Rechnung 2020 der Einwohnergemeinde Frick beigetragen haben die Steuererträge, die das Budget deutlich übertroffen haben. Der Steuerabschluss liegt gegenüber dem Budget um 710 000 Franken höher (16,863 Millionen gegenüber 16,153 Mio.). Die Einkommens- und Vermögenssteuern liegen mit 14,09 Mio. ebenfalls um 170 000 Franken über dem Budget, wo mit 13,92 Mio. gerechnet worden war. Der Steuerertrag der natürlichen Personen bildet die Hauptgrundlage für die langfristige Steuerplanung. Der Jahresabschluss zeigt, dass die Ertragsplanungen des Gemeinderats bei der Budgetierung realistisch sind. Die Sondersteuern (Nachsteuern, Grundstückgewinnsteuern, Erbschafts- und Schenkungssteuern) liegen mit netto 376 000 Franken ebenfalls über dem budgetierten Betrag von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses