Durchgangsplatz für Fahrende: Endlich Klartext reden!

Di, 30. Mär. 2021

Der Durchgangsplatz für Fahrende in der Gemeinde Kaiseraugst ist ein Ärgernis, weil sich viele Aufenthalter an keine von der Gemeinde erlassenen Regelungen halten. Natürlich ist es nicht verwunderlich, dass der zuständige Gemeinderat als Sozialdemokrat über diese Entwicklung unglücklich ist. Sein Ressort muss regelmässig den Platz schliessen, damit Gemeindearbeiter die sanitären Anlagen reparieren und den Kot sowie das WC-Papierentsorgen können. Ein von einer Zeitung befragter Polizist meinte salopp, dass der gesamte Grüngürtel um den Kiesplatz «zugeschissen» sei. Diese unbefriedigende Situation war abzusehen, doch hätte sich jemand früher ablehnend oder gar kritisch darüber geäussert, wäre ihm ein Shitstorm sicher gewesen. Heute hat der fragliche SP-Gemeinderat Bedenken, sich klar und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses